1 Kommentar

Fear the Walking Dead

Staffeln 1 2 3 4

DEINE MEINUNG?


2015

Genre: Drama, Horror, TV-Produktion

Spieldauer: ~ 275 Minuten

Cast: Cliff Curtis, Kim Dickens, Rubén Blades, Colman Domingo, Dayton Callie, Frank Dillane, Danay Garcia, Alycia Debnam-Carey, Daniel Sharman, Lorenzo James Henrie, Mercedes Mason, Michael William Freeman, Sam Underwood


Trailer:

Kurzbeschreibung: Highschool-Vertrauenslehrerin Madison Clark und Englischlehrer Travis Manawa haben sich mühsam ein bisschen Stabilität und Alltag innerhalb ihrer Patchwork-Familie aufgebaut. Der eine hat Geheimnisse, der andere läuft vor etwas davon oder möchte seine Vergangenheit hinter sich lassen. Es funktioniert, irgendwie… Plötzlich droht der Ausbruch einer geheimnisvollen Epidemie und langsam beginnt sich die Gesellschaftsstruktur aufzulösen. Die lebenden Toten ergreifen Besitz von der Stadt und eine ausweglose Flucht beginnt. Eine Flucht, die jeden an seine Grenzen treibt…


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Chev
12.11.15 - 10:12
Wenn man ein Serienfan ist und eh schon das AmazonPrime Angebot nutzt, dann kann man sich auch mal Serien zu Gemüte führen, für die man ursprünglich kein Interesse entwickelt hatte.

So erging es mir mit "The walking dead". Ich hatte zwar mal reingeschaut, aber über 2-3 Folgen kam ich nicht hinaus. Jetzt habe ich mir dann doch mal die ersten Staffeln angetan und war zunächst positive überrascht.

Die erste Staffel hat was - ganz klar. Die Idee ist an sich nicht wirklich innovativ. DIe Welt ist verseucht. Aus Menschen werden nach einem Biss oder einem Kratzer von "den Beißern" schließlich selbst Untote. Bewusst wird in der gesamten Reihe auf das Wort Zombies verzichtet. Stattdessen tauchen Bezeichnungen wie "Beißer" oder "Streuner" oder ähnliches auf. Es ist eine Krankheit, die der Menschheit hier auf den Pelz rückt und obwohl die Beißer recht langsam sind, tauchen sie so urplötzlich auf, das selbst die US Army gegen sie keine Chance hat. Der Großteil der Menschheit ist bereits verwandelt. Hier und da gibt es noch kleinere Gruppen von Überlebenden, die den Kampf ums Überleben aufgenommen haben. Dabei kämpfen sie nicht nur gegen die Fresssucht der Untoten, sondern auch immer wieder gegen die eigene Menschheit.
Die erste Staffel weiß den Zuschauer noch zu fesseln und bringt einiges an Spannung, Grusel und Thrill mit ein, doch - soviel sei schon vorweg genommen - dieses kann sich nicht über die gesamte Laufzeit aufrechthalten.
The walking dead ist eine dieser Serien, die man ganz sicher nicht an einem Stück oder kurzfristig hintereinander anschauen sollte, denn dann wird es schnell zum Einheitsbrei und die Serie verschießt schnell sämtliches Pulver.

Antwort abgeben


Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Filmkritiken:

kurenschaub

kurenschaub
4.574 Filmkritiken

  • Chev Chev1.091
  • 8martin 8martin1.011
  • Filmfreak Filmfreak942
  • eichi eichi350
  • Filmosoph Filmosoph291
  • Kiddow Kiddow262
  • Anti78 Anti78144
  • AmanRu AmanRu144
  • Anthesis Anthesis123