Hosted by World4YouDienstag, 16. Oktober 2018
Avengers: Infinity War [dt./OV]

ONLINE STREAM

Avengers: Infinity War

EUR 4,99

Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
Ready Player One [dt./OV]

ONLINE STREAM

Ready Player One

EUR 4,99

Feinde - Hostiles

ONLINE STREAM

Feinde - Hostiles

EUR 4,99

Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
 

4 Kommentare

Transporter - The Mission

DEINE MEINUNG?

Dazu passend:
74
The Transporter, 2002
71
Transporter 3, 2008
68
The Transporter Refueled, 2015

2005

Genre: Thriller, Action, Krimi

Spieldauer: ~ 88 Minuten

Regie: Louis Leterrier

Cast: Jason Statham, Kate Nauta, Jason Flemyng, Keith David, Matthew Modine, Amber Valletta, Francois Berleand, Shannon Briggs, Hunter Clary, Alessandro Gassman, Raymond Tong

Kurzbeschreibung: Kurierfahrer Frank Martin ist diesmal in Miami unterwegs. Hier arbeitet er als Chauffeur für Millionär Billings, dessen kleinen Sohn Jack er jeden Tag zur Schule bringt. Mit der Ruhe ist es vorbei, als die Bande von Gangsterboss Gianni Cellini versucht, Jack zu kidnappen. Aber die Ganoven haben nicht mit Franks Martial Arts- und Fahrkünsten gerechnet. So kann er die Entführung erst einmal verhindern. Doch als es der psychopathischen Killerin Lola im zweiten Anlauf gelingt, sich des Jungen zu bemächtigen, kommt Frank nur knapp mit dem Leben davon. Der Transporter schwört Rache und setzt alles daran, Jack zu befreien. Bald kommt er dahinter, dass es Cellini um mehr geht als nur Lösegeld: Im Auftrag der kolumbianischen Drogenbarone will er das Kind mit einem tödlichen Virus infizieren, das sich in ganz Miami verbreiten würde. Frank bleibt nicht viel Zeit, um das Gegenmittel zu finden und die Katastrophe zu verhindern ...


Filmkommentare (4)


Beitrag schreiben


Chev
21.09.10 - 23:34
Gut gemachter Film mit einigen guten Kampfszenen. Ich finde die Transporter-Reihe ist Jason Statham wie auf den Leib geschnitten.
Der erste Teil ist für mich nach wie vor der bester, aber der zweite Teil ist ebenfalls durchaus sehenswert. Am besten beide nacheinander schauen.

Antwort abgeben

Anthesis
21.05.09 - 20:22
leider war für mich dieser 2 Teil eine ganz große Enttäuschung maßlos übertriebene Szenen mit einer total Unglaubwürdigen Gegenspielerin in einer sehr dünnen story haben diese Fortsetzung geradezu Kaputt gemacht einzig und alleine die Kampfszenen waren solide schade

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
05.05.09 - 12:02
die beschreibung ist bescheiden

Antwort abgeben

Filmfreak
19.01.09 - 09:58
Frank Martin (Jason Statham) ist zurück auf der Kinoleinwand als Kurierfahrer für lukrative Dienste.3 Jahre hatte es gedauert bis das Sequel in die Kinos kam.
Dieser Film spielt dieses mal in den Vereinigten Staaten,Frank Martin tritt für jemanden einen Vertrettungsjob als Fahrer bei der Familie Billings an,der ihren Sohn u.a. täglich in die Schule bringt.
Eines Tages wird der Sohn mit ungewollter Hilfe von Martin entführt,zur gleichen Zeit möchte Inspektor Tarconi (Francois Berleand) Martin in Amerika einen Besuch abstatten und seinen Urlaub dort verbringen.
Martin hatte in der Zwischenzeit herausgefunden das der Sohn von den Billings nur Mittel zum Zweck ist,der Sohn wurde mit einem Virus infiziert welches sich durch das Ein-/Ausatmen in der Bevölkerung verbreitet,dabei hatte Mr.Billings (Matthew Modine) einen wichtigen Termin als Politiker bei einer Drogenkonferenz bei der dieser dann die anderen Teilnehmer anstecken sollte,denn er kam vor seiner Konferenz bereits mit seinem Sohn in Kontakt,denn die Entführer gaben das Kind der Billings sozusagen wieder an die Familie zurück bzw. die Polizei befreite das Kind aus der Verbrecherbande.
Nun liegt es an Martin zusammen mit seinem französischen Inspektor diesen Fall zu lösen und den Terrorist Chellini (Alessandro Gassman) der Polizei zu übergeben.

Auch bei diesem 2.Film führte Louis Leterrier wieder die Regie an Drehbuch und Produktion war wieder Luc Besson beteiligt.

Martins neues Dienstfahrzeug wurde in diesem Film ein gepanzerter Audi A8 W12 weg vom Limousinen-BMW.

Ich hatte mich sehr auf diesen Film gefreut,da es mir der erste Film damals so angetan hatte,zu Beginn war auch noch alles in Ordnung und dann gab es einen Zeitpunkt in dem Film,da dachte ich das darf doch alles gar nicht wahr sein,was da der Zuschauer zu Gesicht bekommt.Ich kann es als Filmzuschauer ja verstehen das man den Vorgänger sehr gerne in allen Belangen toppen möchte,aber dann bitte nicht so maßlos übertrieben liebe Filmfreunde und bitte eine nicht so dünne Story.
Ich möchte ja nicht einmal sagen das es an Jason Statham lag,seine Kampfszenen waren wieder einmal 1A.Aber die Verfolgungsjagden liebe Filmfreunde die waren so etwas von mies und übertrieben das es schon übertrieben unnormal aussah.
Nicht das ich diesen Film nun schlecht reden möchte,ich wurde kurzzeitig nicht schlecht unterhalten,aber die Klasse von Teil 1 fehlte mir eben.
Man wollte Teil 1 toppen und für mich erreichte man dadurch gerade das Gegenteil.Dieser Film hier kommt für mich nicht an Teil 1 ran,daher gibt es von mir auch nur noch ein "Durchschnitt" für diesen Film.
Eine Kaufempfehlung möchte ich für diesen Film daher nicht aussprechen,es sollte jeder für sich entscheiden ob er ihn in seine Sammlung aufnehmen möchte oder nicht,zum vervollständigen seiner Sammlung würde ich ja sagen aber eben nicht wg. der Story.
-Schade eigentlich-

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss