HIDE
Girl on the Train
82.7/100

6 Bewertungen

Girl on the Train

FILM • 2016 • 1 Std. 52 Min.


Regie: Tate Taylor

Darsteller/-innen: Justin Theroux, Emily Blunt, Lisa Kudrow, Allison Janney, Laura Prepon, Haley Bennett, Luke Evans, Rebecca Ferguson, Marko Caka, Lana Young, Darren Goldstein, Frank Anello, Ross Gibby, Sidney Beitz, Edgar Ramírez, Gregory Morley, Leilah Marie Giddens, Cleta Elaine Ellington, Rachel Christopher, Fernando Medina, Mac Tavares, John Norris, Nathan Shapiro, Tamiel Paynes, Peter Mayer-Klepchick, Sergei Ashurov, Mia Bottino, Brian Esposito, Paul Galbraith, Conor Hovis

Genre: Mystery, Thriller




Copyright: 2016 Constantin Film Verleih GmbH

Rachel (Emily Blunt) ist nach ihrer Scheidung am Boden zerstört. Ihren täglichen Weg zur Arbeit verbringt sie damit, über das vermeintlich perfekte Paar zu phantasieren. Jeden Morgen passiert ihr Zug eine Reihe von Einfamilienhäusern, immer wieder beobachtet Rachel die Menschen in ihrem Zuhause und jedes Mal flüchtet sie sich dabei in eine Traumwelt. Besonders ein Paar hat es Rachel angetan, in ihrer Vorstellung führen die beiden ein perfektes Leben. Doch eines Morgens beobachtet Rachel etwas Schockierendes. Als sie kurz darauf aus der Zeitung erfährt, dass genau die Frau, die sie tagtäglich beobachtet, verschwunden ist, wendet sie sich an die Polizei. Unaufhaltsam wird Rachel immer tiefer in ein Labyrinth aus Lügen, Träumen, Wunschvorstellungen und realer Gefahr verwoben und schon bald droht die Heldin dem Wahnsinn zu verfallen…



Passende Beiträge:

25.

APR

2016

Top-Thriller-Alarm! Deutscher Trailer zu "Girl on the Train" mit Emily Blunt

25.04.2016

Seit der Buchveröffentlichung im Januar 2015 hat sich The Girl on the Train weltweit bereits sieben Millionen Mal verkauft und ist damit der am schnellsten verkaufte Roman für Erwachsene in der Geschichte. Der internationale Bestseller landete schon in der ersten ...
lesen


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.673

NEWS
1.478

FORUM
661
13.08.18 - 19:03
Verwirrendes Verwirrspiel mit einigen starken Momenten. Emily Blunt zeigt ihre hohe Schauspielkunst eindrucksvoll und manchmal ist der Film so richtig cool - manchmal aber auch ein wenig zu verschwommen, wenn auch dies durchaus so beabsichtigt ist.

Antwort abgeben