American Gangster
79.0/100

American Gangster

FILM • 2007 • 2 Std. 30 Min.


Regie: Ridley Scott

Darsteller/-innen: Armand Assante, Denzel Washington, Chiwetel Ejiofor, Carla Gugino, John Hawkes, Ritchie Coster, Joe Morton, Ted Levine, Roger Guenveur Smith, Russell Crowe, Yul Vazquez, J. Kyle Manzay, Josh Brolin, Idris Elba, John Ortiz, Ruby Dee, Lymari Nadal, Malcolm Goodwin, Ruben Santiago-Hudson, Skyler Fortgang, Kathleen Garrett, Bari K. Willerford, Cuba Godding Jr., Quisha Saunders, RZA, Common, T.I., Warner Miller, Albert Jones, Melissia Hill

Genre: Biographie, Drama, Krimi



Der unbarmherzige Verbrecherboss Frank Lucas (Denzel Washington) beherrrscht die skrupellose Drogen-Unterwelt von Harlem mit einem striktem Ehrenkodex und gerissener Machttaktik. Mit unverschnittenem Heroin zu konkurrenzlosen Billigpreisen sticht Lucas nach und nach alle Rivalen aus, bis er sogar über der Mafia steht. Als sich der Underdog-Cop Richie Roberts (Russell Crowe) daran macht, Lucas‘ Multi-Millionen-Imperium zum Einsturz zu bringen, beginnt für beide Männer ein schicksalhafter Zweikampf auf Leben und Tod ...


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


eichi
15.07.08 - 08:02
mit russell crowe und denzel washington stehen sich in diesem film zwei oscarpreisträger gegenüber. der eine, richie roberts (russell crowe), ist ein korrekter und von grund auf ehrlicher cop, was in der damaligen zeit nicht unbedingt zum standard gehörte. der andere, frank lucas (denzel washington), ist der führende drogenhändler in harlem. beide schauspieler können ihre rollen recht überzeugend darstellen.

auch mir stand die extended version zur verfügung. die erweiterten szenen sind nur in der originalsprache vorhanden und mit deutschen untertiteln unterlegt. ich fand den film wirklich interessant, durchaus spannend und sehenswert, allerdings finde ich, dass 'american gangster' nicht unbedingt so lange sein müsste. vielleicht noch erwähnenswert - nach dem abspann gibt es noch eine kurze szene zu sehen!

alles in allem bekommt der film von mir ein 'sehenswert - 4'.

Antwort abgeben

Filmfreak
21.05.08 - 10:00
Habe die Extended Fassung gesehen,welche 18 Minuten länger geht als die Kinofassung und ich muss sagen es hat sich wirklich gelohnt.Ridley Scott schaffte in diesem Film meiner Meinung nach eine unheimlich gute und spannende Geschichte zu erzählen welche sich in den 70igern abspielte.
Der Film selbst handelt ja von dem Aufstieg und Fall des Gangsters Frank Lucas.
Denzel Washington als Gangster und Russell Crowe als Cop spielen beide sehr gut ihre Rolle.Vor allem die Rolle von Lucas wird meiner Meinung sehr gut von Washington gespielt.
Der Film ging für mich auch nicht zu lange,war bis zum Ende spannend und ein wirklich gelungenes alternatives Ende.
Anschauen wer ihn noch nicht gesehen hat.

Antwort abgeben