HIDE
Harry Potter und der Gefangene von Askaban
74.0/100

57 Bewertungen

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

FILM • 2004 • 2 Std. 16 Min.


Regie:

Darsteller/-innen: Gary Oldman, David Thewlis, Timothy Spall, Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint, Bonnie Wright, Tom Felton, Robbie Coltrane, Michael Gambon, Warwick Davis, Maggie Smith, Alan Rickman, Julie Walters, Chris Rankin, Emma Thompson, Julie Christie

Genre: Abenteuer, Familie, Fantasy, Mystery




Copyright: © Szenenbild aus Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Während die abscheuliche Tante Magda über den Nachthimmel schwebt, kehrt Harry nach Hogwarts zurück, um sein drittes Ausbildungsjahr zu beginnen. Eine haarsträubende Busreise im Fahrenden Ritter bringt ihn zur Winkelgasse, wo er erfährt, dass der flüchtige Sträfling Sirius Black hinter ihm her ist. So beginnt das neue Schuljahr. In Hogwarts lernen Harry und seine Freunde die schwierige Kunst, mit einem Hippogreif umzugehen, die ständig ihre Gestalt verändernden Irrwichte in lustige Formen zu verwandeln und sogar die Zeit zurückzudrehen. Die Seelen aussaugenden Dementoren belauern die Schule und bedrohen Harry, während Der-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf einen Spitzel in der Burg untergebracht hat. Und Harry muss es mit allen aufnehmen. Die Verfilmung von J.K. Rowlings drittem Buch inszenierte Alfonso Cuarón: ein überwältigendes Zaubermärchen mit zahllosen Gags und atemberaubenden Überraschungen, wie sie nur ein Harry-Potter-Abenteuer bietet. Das Unheil ist unter Kontrolle!


Weitere Filme dieser Reihe:


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.675

NEWS
1.478

FORUM
661
07.05.10 - 13:04
Der dritte Potter Film ist wesentlich erwachsener geworden, gibt noch eins drauf und lebt und atmet noch mehr als seine Vorgänger. Er verliert in diesem Teil ein wenig seine kindliche Unschuld, zieht die Fäden straffer und geht mitunter in düstere Bedrohung über, tricktechnisch absolut virtuos und im Spiel mit Licht, Schatten, Dunkelheit, Zeit und Raum nicht unbedingt ein echter Kinderfilm, zuweilen mit ausgeschlafenen Fantasy Horror Suspence.

Antwort abgeben