HIDE
Kingsman: The Golden Circle
81.3/100

4 Bewertungen

Kingsman: The Golden Circle

FILM • 2017 • 2 Std. 15 Min.


Regie: Matthew Vaughn

Darsteller/-innen: Jeff Bridges, Colin Firth, Halle Berry, Vinnie Jones, Julianne Moore, Mark Strong, Channing Tatum, Elton John, Gordon Alexander, Lena Endre, Lee Nicholas Harris, Björn Granath, Samantha Coughlan, Tom Benedict Knight, James Carroll Jordan, Edward Holcroft, Samantha Womack, Taron Egerton, Sophie Cookson, Paulina Boneva, Pedro Pascal, Poppy Delevingne, Mark Holden, Angela Holmes, Hanna Alström, Alexandra Ford, Deborah Rock, Jeff Ricketts, Richard Cooper, Chiara Lucotti

Genre: Abenteuer, Action, Komödie




Copyright: © Twentieth Century Fox France

KINGSMAN - THE SECRET SERVICE machte die Welt mit den Kingsman bekannt – einem unabhängigen, internationalen Geheimdienst, der auf höchstem Level von Diskretion operiert und dessen ultimatives Ziel ist, die Welt sicher zu halten. In KINGSMAN – THE GOLDEN CIRCLE müssen sich unsere Helden einer neuen Herausforderung stellen. Als ihre Hauptquartiere zerstört und ihre Welt bedroht werden, führt sie ihre Reise zur Entdeckung einer verbündeten US-Spionageorganisation namens Statesman, die bis in die Tage der Gründung beider Organisationen zurückreicht. In einem neuen Abenteuer, das die Stärke und den Einfallsreichtum der Agenten bis zum Äußersten fordert, verbünden sich die beiden Elite Geheimorganisationen. Sie bekämpfen ihren rücksichtslosen, gemeinsamen Feind, um die Welt zu retten, was für Eggsy langsam zur Gewohnheit wird…



Passende Beiträge:

23.

JUL

2017

Neuer deutscher Trailer zum Sequel "Kingsman: The Golden Circle" mit Halle Berry und Channing Tatum

23.07.2017

In Kingsman 2 müssen sich unsere Helden einer neuen Herausforderung stellen. Als ihre Hauptquartiere zerstört und ihre Welt bedroht werden, führt sie ihre Reise zur Entdeckung einer verbündeten US-Spionageorganisation namens Statesman, die bis in die Tage der ...
lesen


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Chev

Chev


FILME
1.130

NEWS
861

FORUM
2.217
24.11.18 - 17:57
Ich mochte schon den ersten Film und der zweite schliesst ganz gur daran an. Nun mag es einiger Zuschauer geben, die sagen er wäre ein bisschen besser oder ein kleinwenig schlechter...
Ja , das kann man respektieren. Die Produzenten wollten sich natürlich weiterentwickeln. Es konnte nicht auf gleichem Level weitergehen. Es musste Mut gezeigt werden, etwas riskiert werden. Weiterentwicklung. Dem Einen gefällt es, dem Anderem widerstrebt es.
Ich finde es gut. Ich hoffe das es weitergeht und es eine lange Reihe von Kingsman-Filmen geben wird.
Super gemacht. Klasse Unterhaltung. Trifft meinen Geschmack für nen tollen Filmeabend.

Antwort abgeben