Hosted by World4YouSonntag, 18. November 2018
 

3 Kommentare

Casablanca

DEINE MEINUNG?


1942

Genre: Drama, Romanze, Krieg

Spieldauer: ~ 102 Minuten

Regie: Michael Curtiz

Cast: Humphrey Bogart, Ingrid Bergman, Paul Henreid, Claude Rains, Peter Lorre, Joy Page, Dooley Wilson, Sydney Greenstreet, Madeleine Lebeau, Curt Bois, Conrad Veidt, John Qualen, Leonid Kinskey, S.Z. Sakall

Kurzbeschreibung: Die Zeit: Der zweite Weltkrieg. Der Ort: Marokko. Der Film: CASABLANCA, "der beste Hollywood-Film aller Zeiten" (Leonard Maltin). In dem 45. Film seiner bedeutenden Karriere spielt Humphrey Bogart zum ersten Mal einen romantischen Helden, der seine große Liebe in den Wirren des Krieges wiederfindet. Bogart, der coole Nachtclubbesitzer Rick, würde seinen Kopf für niemanden hinhalten. Die bezaubernde Ingrid Bergman spielt Ilsa, Ricks große Liebe, die ihren Ehemann und Resistance-Kämpfer aus Casablanca bringen muß. Nur Rick kann die beiden retten... Die berühmte Schlußszene am Flughafen wurde genauso zur Legende wie Bogarts "Schau mir in die Augen Kleines". Ein Meisterwerk der Filmgeschichte, das für acht Oscars nominiert wurde, und je einen für den besten Film, die beste Regie und das beste Drehbuch erhielt.


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


8martin
31.08.15 - 12:58
Ein Grund, warum der Film ein Klassiker ist, liegt wohl daran, dass ihn fast jeder bereits (mehrfach) gesehen hat. Er ist inzwischen zu einem guten alten Bekannten geworden. Wenn Sam ‘As Time Goes bye‘ spielt, summen alle mit und wiederholen im Chor die legendären Zitate wie ‘Ich schau dir in die Augen, Kleines‘ (4 mal!) oder der letzte Satz ‘Das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft‘. Wenn Rick gefragt wird, welche Nationalität er habe, antwortet die Zuschauer gemeinsam ‘Trinker‘.
Darüber hinaus hat der Film ein hervorragendes Drehbuch, dem es gelingt ein authentisches Ambiente zu schaffen, ein Kaleidoskop der hier Gestrandeten: alle wollen weg von Europa. (Interessanterweise laufen heute die Wanderrouten in die entgegengesetzte Richtung.). Casablanca wird zu einem symbolischen Vorhof der Hölle oder auch zum Paradies. Der Spannungsaufbau ist klassisch und sehr wirkungsvoll. Besonders steil ist der Anstieg erst ganz am Ende. Der größte Pluspunkt ist aber neben den beiden Hauptdarstellern ihre unerfüllte Liebe. Rick verzichtet überraschenderweise auf Ilsa. Und die verabschiedet sich mit einer kleinen Träne, auf die alle warten. Neben der ergreifenden Love Story gibt es noch einen Krimi. Sowohl Ilsa als auch Rick drohen schon mal als letztem Ausweg mit dem Revolver. Für die Tragik ist außerdem noch das traurigste Gesicht der Filmgeschichte zuständig, das von Peter Lorre, für die feine Ironie der Polizeichef Renault (Claude Rains).
Unvergessen die Frage eines älteren Ehepaares als Fitnesstest für Amerika nach der Uhrzeit “ What watch?“ – Antwort “Ten watch.“ Man verabschiedet sich von der Flughafenszene im Nebel mit einem weinenden und einem lachenden Auge.

Antwort abgeben

Chev
100
Chev
21.09.10 - 02:49
Casablanca, DER Klassiker schlechthin. Obwohl man diesen Film mittlerweile in jedem Markt für schmales Geld bekommt, lohnt es sich diesen Film in den Einkaufswagen zu werfen.
Ich kann gar nicht mehr zählen wie oft ich diesen Film schon gesehen haben.
In schwarz/weiss sollte er allerdings sein und nicht nachträglich colourisiert. Es gehört einfach zum Film das er in s/w ist.

Unvergessliche Filmzitate und eine wunderschöne Ingrid Bergmann.
Ich kann Kurenschaub nur zustimmen, ein 100%iges Meisterwerk und sollte in jeder Filmsammlung zu finden sein.

Antwort abgeben

kurenschaub
16.04.10 - 13:54
Unvergessener Klassiker, der Geschichte geschrieben hat.
Humphrey Bogart und Ingrid Bergmann in ihrem beeindruckensten Film. (der beste Hollywood Movie aller Zeiten) Ein fesselndes Liebesdrama, Regie, Darsteller und Aufmachung, ein einziges Kunstwerk!

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss