3 Kommentare

Boston

DEINE MEINUNG?


2016

Genre: Drama, Geschichte, Thriller

Spieldauer: ~ 133 Minuten

Regie: Peter Berg

Cast: Mark Wahlberg, Michelle Monaghan, Kevin Bacon, John Goodman, J.K. Simmons, Michael Beach, Rachel Brosnahan, Melissa Benoist, James Colby, Lana Condor, Alex Wolff, Jimmy O. Yang, Jake Picking, Themo Melikidze, Patrick Wensing, Pamela Amicy, Kelby Turner Akin, Dicky Eklund Jr., Frank Czarnowski, Ping Ping Yang, Christopher O'Shea, Kendall Stoorza, Sang-bae Kim, Rhet Kidd, Michael Marchand, Caitlin Stoorza, Jerry Dwyer Jr., Wingkay Leung, Martine Assaf, Brandon Wahlberg, Michael Chuah


Trailer:

Kurzbeschreibung: Boston, 15. April 2013 – Wie jedes Jahr zieht es tausende Läufer und Zuschauer aus aller Welt an die Strecke des beliebten Bostoner Marathons. Doch die Feierlichkeiten verstummen schlagartig, als zwei Sprengsätze an der Zielgeraden detonieren. Noch ist unklar, ob den Explosionen weitere folgen werden. Aber Police Sergeant Tommy Saunders (Mark Wahlberg) versucht einen klaren Kopf zu bewahren und die ersten Rettungseinsätze zu koordinieren – obwohl seine Frau Carol (Michelle Monaghan) beinahe selbst den Detonationen zum Opfer gefallen wäre. Für die Ermittler beginnt ein packender Wettlauf gegen die Zeit und eine der nervenaufreibendsten Großfahndungen in der Geschichte Amerikas nimmt seinen Lauf…


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


kurenschaub
02.05.19 - 10:44
Good getimter Thriller und der ist auch ziemlich nah an den Geschehnissen des Jahres 2013, als beim Boston Marathon die Bomben hoch gingen. Es war erschreckend damals und ich erinnere mich total gut daran. Dieser Film zeichnet die ganze Story realistisch ab und packt bis zum Ende kräftig zu. Einer der Attentäter - zum Zeitpunkt der Tat erst 19 Jahre alt, wartet im Gefängnis auf ein Berufungsverfahren, anschließend droht ihm der Tod. Der zweite Verbrecher war sein Bruder, er wurde gestellt und nach erbitterter Gegenwehr erschossen. Darstellerisch einwandfrei und wirklich topp!

Antwort abgeben

aragorn82
21.11.18 - 14:14
Ein sehr gut gemachter Film. Sehr authentisch. Hätte wirklich nicht damit gerechnet, dass mir der Film so gut gefallen wird. Kann hier echt eine Empfehlung dafür aussprechen. Man sieht aber an den durchwegs hohen Bewertungen, dass auch andere den Film wirklich gut fanden.

Antwort abgeben

barcelona
20.02.18 - 15:46
Der Film hat mir mal wirklich gut gefallen. Besonders deshalb, weil es hier so gewirkt hat, als ob es tatsächlich so gewesen sein hätte können. Damit meine ich zum Beispiel die eine Szene, wo Wahlberg die Tür auftreten möchte und sie dabei nicht aus jeglicher Verankerung bricht, sondern eher sein Knie unter dem Tritt leidet. Also alles sehr realistisch, recht langsam erzählt und trotzdem wirklich gut. Hatte ich so nicht erwartet und war deshalb umso überraschter.

Antwort abgeben