HIDE

No Country for Old Men

Amazon IMDb


No Country for Old Men
76.7/100

OSCAR® Beste Regie 2008

OSCAR® Beste Regie 2008

OSCAR® Bester Film 2008

OSCAR® Bester Nebendarsteller 2008


FILM

Produktionsjahr: 2007

Spieldauer: 2 Std. 2 Min.

Regie: Joel Coen, Ethan Coen

Darsteller/-innen: Woody Harrelson, Barry Corbin, Kit Gwin, Stephen Root, Tommy Lee Jones, Josh Brolin, Tess Harper, Javier Bardem, Beth Grant, Rodger Boyce, Kelly Macdonald, Garret Dillahunt, Ana Reeder, Zach Hopkins, Chip Love

Genre: Drama, Krimi, Thriller


Anfang der 80er-Jahre, irgendwo im Südwesten von Texas nahe dem Rio Grande, beginnt der dramatische Krimi, als Llewelyn Moss (Josh Brolin) über die Folgen eines offensichtlich schiefgelaufenen Drogendeals stolpert - umgeben von Patronenhülsen und toten Männern, einer Menge Drogen und einem Koffer mit zwei Millionen Dollar. Moss kann der Versuchung nicht widerstehen, nimmt das Geld und löst eine Lawine der Gewalt aus, die anscheinend nicht zu stoppen ist. Auch der alternde Sheriff Bell (Tommy Lee Jones) hat den Verfolgern, die Jagd auf Moss machen, nichts entgegenzusetzen. Insbesondere der Münzen werfende Killer Chigurh (Javier Bardem) mit seiner tödlichen Philosophie ist eine unaufhaltsame Naturgewalt. NO COUNTRY FOR OLD MEN ist ein packendes Zitat auf den Westernmythos und das amerikanische Krimigenre - ein faszinierender, wuchtiger Thriller mit Motiven, die von altertümlichen Bibelauslegungen bis zu den blutigen Realitäten des Hier und Jetzt reichen. Ein tragikomisches Kinoereignis, eine einzigartige Westernballade zwischen weiter Wüste und unverblümter Action. Zu den Coen-Brüder-Klassikern "Blood Simple" und "Fargo" gesellt sich mit NO COUNTRY FOR OLD MEN ein weiteres Neo- Noir-Meisterwerk. Basierend auf dem gleichnamigen Roman des Pulitzer-Preisträgers Cormac McCarthy ist ein ebenso mörderischer wie poetischer Western um einen Koffer voller Geld und eine Ladung Heroin entstanden. Text: Universal