2 Kommentare

Santa Clause 2 - Eine noch schönere Bescherung

DEINE MEINUNG?


2002

Genre: Familie, Komödie, Fantasy

Spieldauer: ~ 100 Minuten

Regie: Michael Lembeck

Cast: Kevin Pollak, Tim Allen, David Krumholtz, Molly Shannon, Elizabeth Mitchell, Art LaFleur, Peter Boyle, Wendy Crewson, Judge Reinhold, Valerie Tian, Aisha Tyler, J.B. Bivens, Michael Dorn, Gary Jones, Jay Thomas, Spencer Breslin, Bob Bergen, Alexandra Purvis, Ryan James, Anysha Berthot, Beverley Elliott, Kath Soucie, Myles Jeffrey, Connor Matheus, Blu Mankuma, Liliana Mumy, Alexander Pollock, Eric Lloyd, Fred Keating, Alejandro Abellan, Fred Ewanuick, Dan Joffre, Caroline Chan, Leanne Adachi, Victor Brandt, D. Neil Mark, Bart Anderson, Nicola Anderson, Bryce Hodgson, Kenya Jo Kennedy, Janne Mortil, Michael P. Northey, Charles Payne, June B. Wilde, Nicole Leroux, Alexander Hoy, Curtis Butchart, Patrick Dorn, Ted Cole, Jamal Allen, Andrew Stone, Beatrice Zeilanger, Carmen Aguirre, Danielle Woodman, Christopher Attadia

Kurzbeschreibung: Seit acht Jahren lebt der ehemalige amerikanische Durchschnittsbürger Scott Calvin (Tim Allen) in seiner neuen Identität als Weihnachtsmann am Nordpol. Alles läuft bestens, bis ihm eines Tages gleich zwei Schreckensnachrichten ereilen: Sein Sohn Charlie (Eric Lloyd) hat Probleme und ist dieses Jahr auf der Liste der "Unartigen Kinder" gelandet. Und im Vertrag des Weihnachtsmannes findet sich eine verhängnisvolle, bislang übersehene Klausel: Wenn Santa nicht bis zum Heiligabend heiratet, darf er nicht mehr der Weihnachtsmann sein! Während Scott in der wirklichen Welt seinen Vaterpflichten nachzukommen versucht und gleichzeitig auf Brautschau geht, soll ihn am Nordpol ein künstlicher Weihnachtsklon vertreten. Doch der falsche Santa entwickelt sich zu einem wahren Fiesling, der plant, den Kindern das mieseste Weihnachtsfest aller Zeiten zu bescheren. Wie soll Santa Scott das bloß alles geradebiegen?


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub
08.12.10 - 19:56
Das ist ja wirklich recht unterhaltsam, ganz witzig, ja kurzum eine
feine und sehr familientaugliche Weihnachtsgeschichte, nicht besonders anspruchsvoll, aber sehr o.k. -!
Das kann man sich immer wieder mal anschauen und es ist einfach eine symphatische Kinounterhaltung, die den wahrne Sinn des Weihnachten ofenbart und die inneren Werte eines Menschen verdeutlicht,schön komödinatisch verpackt, versteht sich!

Antwort abgeben

Chev
09.09.10 - 23:32
Gesehen und für gut befunden. Ein schöner Familienfilm den man sich mal so nebenher anschauen kann. Am besten sicherlich zu Weihnachten
Ganz witzig und nett gemacht.

Antwort abgeben


Detailsuche:
Foren:

Star Wars: The Rise of Skywalker, 2019

mit Daisy Ridley, ...

vor 4 Tagen von eichi 2


Bel Canto, 2018

mit Julianne Moore, ...

vor 4 Tagen von eichi 1


Playmobil: Der Film, 2019

mit Anya Taylor-Joy, ...

vor 4 Tagen von eichi 1


Greta, 2018

mit Chloë Grace Moretz, ...

vor 4 Tagen von eichi 2


Big Little Lies - Staffel 2

mit Reese Witherspoon, ...

vor 6 Tagen von eichi 1

Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss