HIDE
Der unsichtbare Gast
88.0/100

2 Bewertungen

Der unsichtbare Gast

FILM • 2016 • 1 Std. 46 Min.


Regie: Oriol Paulo

Darsteller/-innen: David Selvas, Ana Wagener, Francesc Orella, Barbara Lennie, Mario Casas, Manel Dueso, Pere Brasó, Cristian Valencia, José Coronado, Paco Tous, Iñigo Gastesi, San Yélamos, Blanca Martínez, Jordi Brunet, Bobby Gonzalez, Martina Hurtado, Ruth Llopis, Jordi Llordera, Annick Weerts, Laia Alberch, Betsy Túrnez, Sandra Golpe, Susana Molina, Helena Resano

Genre: Thriller




Copyright: Koch Films

Ein verschlossener Raum, eine Leiche und ein dringend Tatverdächtiger: Der erfolgreiche Geschäftsmann Adrián Doria (Mario Casas), gleichzeitig der Liebhaber der Toten. Frau und Tochter hat er in der Folge bereits verloren, ebenfalls den Kampf um die öffentliche Meinung. Bis die Anwältin Virginia Goodman (Ana Wagener) an seine Tür klopft – mit neuem Zeugen und neuen Fragen im Gepäck. Der Beginn eines nervenaufreibenden Katz- und Mausspiels, in dessen Verlauf die Geschichte von Adrián immer neue Löcher, aber auch immer neue, atemberaubende Wendungen erhält.



Passende Beiträge:

03.

FEB

2017

Deutscher Trailer zum spanischen Thriller "Der unsichtbare Gast"

03.02.2017

Locked Room-Mysteries wie das jüngst erfolgreiche The Loft stehen Pate für den packenden Thriller des Spaniers Oriol Paulo (The Body - Die Leiche), in dem sich sein Landsmann Mario Casas (Toro - Pfad der Vergeltung) ein Duell mit der vielfach preisgekrönten ...
lesen


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


8martin

8martin


FILME
1.301

NEWS
3

FORUM
0
09.02.20 - 11:06
Einer der packendsten Thriller der letzten Jahre. Adrian und Laura, beide verheiratet verbringen ein Wochenende in den Bergen. Bei einem Unfall kommt Daniel, der Fahrer des anderen Fahrzeugs ums Leben. Sie begehen Fahrerflucht. Ein Erpresser lockt sie in ein Hotelzimmer mit dem verlangten Geld. Hier geschieht ein Mord. Täter? Problem, wie konnte er aus dem verschlossenen Zimmer entfliehen? Von den Eltern des Toten wird Lauras Auto repariert.
Adrian erzählt seiner Verteidigerin Virginia Goodman (Ana Wagener) erst nur einen Teil der Wahrheit, dann tischt er ihr weitere Märchen auf.
Regisseur Oriol Paulo erzählt wie nacheinander nicht nur weitere Details als Tageslicht kommen, sondern auch die Täter wechseln. So wird auch seine Geliebte verdächtigt. Anwältin Goodman entlockt ihm nacheinander vollkommen logische aber verschiedene Tathergänge. Bis der unsichtbare Gast, Daniels Vater (José Coronado) immer mehr ins Blickfeld tritt. Als finale Überraschung – und dann sind aber wirklich alle ausgereizt – klopft Verteidigerin Goodman an Adrians Tür. Sie zieht sich eine Maske vom Gesicht. Überraschung!
Wechselnde Aspekte von Tat und Täter bestechen mit der Logik von Ermittlern und Verteidigung. Keine Leere, keine Pause, immer ganz nah am Ball der Untat. Es gibt keine echten Wiederholungen! Toll!

Antwort abgeben