2 Kommentare

Stealth - Unter dem Radar

DEINE MEINUNG?


2005

Genre: Abenteuer, Sci-Fi, Thriller, Action

Spieldauer: ~ 116 Minuten

Regie: Rob Cohen

Cast: Jessica Biel, Jamie Foxx, Wentworth Miller, Josh Lucas, Jason Lee, Sam Shepard, David Andrews, Joe Morton, Richard Roxburgh, Jason Chan, Joel Tobeck, Ebon Moss-Bachrach, Dorian Nkono, Warwick Young, Caroline de Souza Correa, Nicholas Hammond, Alexandra Davies, Nikolai Nikolaeff, Ian Bliss, Mathew Wilkinson, Rowan Schlosberg, Josiah D. Lee, Megan Gale, Jaypetch Toonchalong, Michael Denkha, Michael McCabe, Charles Ndibe, Sara Saliba, Eddie Vee, Paul Pantano, Adriano Capelletta, Rocky Helton, Ilya Morelle, Christopher Naismith, Jaffar Hussain, Clayton Adams, Peni Loloa, Gary Quay, Vanessa Trezise, Randall Mettam, Paul Donazzan, Colby Sanders, Robert L. Keane, Matthew Jorgensen, Johann Walraven, Ali Ammouchi, Jim Diamond, Diego Corral, Miles Paras, Blazey Best, Lucia Mastrantone, Maurice Morgan, John Waters III

Kurzbeschreibung: Die Navy-Piloten Ben Gannon (Josh Lucas), Kara Wade (Jessica Biel) und Henry Purcell (Oscar®-Preisträger Jamie Foxx) sind die Besten der Besten und als Team unschlagbar. Und sie bekommen ungewöhnliche Verstärkung: Ein hochmoderner und streng geheimer U.S.-Tarnkappenbomber, der nicht von einem Piloten, sondern von einem Computer mit künstlicher Intelligenz gesteuert wird. Doch nach einem Blitzschlag entwickelt er ein gefährliches Eigenleben. Um die Welt vor der totalen Vernichtung durch einen Atomkrieg zu bewahren, muss der Prototyp zerstört werden. Das ist nun ausgerechnet der Job jener Piloten, die ihm zuvor ihre trickreichsten Kampfmanöver beigebracht haben ...


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev
09.12.18 - 11:48
Zu Beginn recht interessant. Fängt als guter Flieger-Film an und ist dabei auch von der Machart her nicht zu verachten.
Doch dann nimmt die Story eine Wendung die wohl so wirklich jeder erwartet haben dürfte.
Die KI dreht durch und es wird mal wieder bewiesen, dass die Menschen die besseren und schlaueren sind und die Maschinen nicht unfehlbar.
Bla bla bla... Laaaangweilig.

Natürlich ist die KI zwar außer Kontrolle, reagiert dabei aber noch menschlich... nur eben wie ein Proll oder ein Draufgänger.
Dazu hat die KI sich natürlich Russland als Feind ausgesucht und nicht etwa ein kleineres Land....
Auch die beste Pilotin auf dem Weg zur Rettung stürzt nicht etwa über Hawaii, Samoa oder sonstwo ab... nein ... in Nordkorea.

Fazit:
Für mich war der ganze Film ein Zeitvertreib. Hier und da einige gute Szenen, insgesamt gute Effekte und Flugszenen.
Viele Dinge schlicht übertrieben und schon an der Grenze zu albern/lächerlich.

Ich muss mir den Film kein zweites Mal anschauen.

Antwort abgeben

Filmfreak
13.10.08 - 18:34
Wem der Film "Top Gun" schon gefallen hat,der wird auch hier wieder seine Freude daran finden,wobei ich finde das dieser Film in Sachen Action,Explosionen noch eines draufsetzt und Rob Cohen bewies wieder einmal das er Filme mit wahnsinnigen Geschwindigkeiten mag.
Ja ok es ist eben wieder mal ein typisch amerikanischer Film:markante Sprüche,viel Action und noch viel mehr an Explosionen welche es zu bestaunen gibt und nebenbei noch eine Liebesgeschichte.
Hollywood-Fan was möchtest Du mehr?

Nein jetzt mal im ernst,ich wurde die knapp 2 Stunden sehr gut unterhalten,Langeweile kam nie auf und einschlafen kann man bei diesem Film auch nicht,außer man wäre kurz vor dem Tod!

Alles in allem ein sehenswerter Film da mir schon "Top Gun" sehr gut gefallen hat.

Antwort abgeben