1 Kommentar

Predator - Upgrade

DEINE MEINUNG?


You are one beautiful mother #&@%!$."Predator - Upgrade

2018

Genre: Action, Abenteuer, Horror, Sci-Fi

Regie: Shane Black

Cast: Olivia Munn, Thomas Jane, Alfie Allen, Edward James Olmos, Jake Busey, Yvonne Strahovski, Boyd Holbrook, Jacob Tremblay, Sterling K. Brown, Keegan-Michael Key, Paul Lazenby, Nick W. Nicholson, Trevante Rhodes, Rhys Williams, Colin Corrigan, Crystal Mudry, Marcio Moreno, Sean Kohnke, Andrew Jenkins, Kyle Strauts, Steve Wilder, Augusto Aguilera


Trailer:

Kurzbeschreibung: In Shane Blacks explosiver Neuauflage der Predator-Reihe beginnt die Jagd erneut – von den äußersten Ecken des Universums bis in die verschlafenen Straßen der Vororte. Nur sind die gefährlichsten Jäger des Universums, seit sie sich mit DNA anderer Spezies genetisch aufgerüstet haben, noch stärker, klüger und tödlicher als je zuvor. Als ein kleiner Junge versehentlich ihre Rückkehr auf die Erde ermöglicht, werden eine bunt zusammengewürfelte Truppe von Ex-Soldaten und ein miesgelaunter Lehrer (für Naturwissenschaften) zur einzigen Hoffnung, das Ende der Menschheit zu verhindern.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Chev
06.03.19 - 16:48
Predator mit Schwarzenegger zählt zu einem meiner Lieblingsfilme von damals.
Kann man sowas wiederholen?
Kann man überhaupt daran anknüpfen?
Also Alien vs Predator konnte es nicht wirklich und dieser Kram da mit Danny Glover... neee auch ned.
Ich habe dem Upgrade Predator nun doch eine Chance gegeben. Darstellertechnisch sagen mir die Namen zunächst erstmal gar nichts, aber ich kann schonmal vorwegnehmen, dass sie ihre Sache durchaus gut machen.
Predator Upgrade nimmt sich selbst nicht so ernst und so zieht der Hauptcharakter auf der Jagd nach dem Predator mit einer Einheit verrückter Marines durch die Lande.
Der Film hat es schon in sich. Durchaus gut gemacht und wirklich unterhaltsam.
Der Film hat tatsächlich die richtige Mischung aus Humor, Action und Story. Insgesamt zwar recht flach, aber was derzeit alles für nen Müll produziert wird, da muss man schon dankbar sein und seine Ansprüche ein wenig zurückschrauben.
Ich fand den Film gut, jetzt kein Hammer, aber würde ich durchaus empfehlen.

Antwort abgeben