Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Ghosthouse - KRITIKEN - FE-Filmdatenbank
 

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2020!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2021 möglich.

Ghosthouse

Amazon IMDb





Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


10.09.17 - 21:51
Ich habe mir den kultigen 1988 Grusel "Ghosthouse" nun doch noch auf Blu-Ray zugelegt, die satten 20 Euro war die Blu-Ray von der Bildqualität sicher nicht wert, diese ist gerade eine matte DVD, mehr nicht - obwohl restauriert. -
Zum Film - der ist gut, richtiger Old School Horror, mit soliden Darstellern und einer herausragenden Actrice Lara Wendel. Sie spielt richtig klasse - verzichtet total auf ihre optischen Reize -trägt Jeans oder weite Röcke - Klamotten der Eighties. Die Spannung ist permanent vorhanden und das kleine "Ghostgirl" die mit dem unheimlichen Clown in dem verwunschenen abgewrackten Haus lebt (herumgeistert), kommt durchaus unheimlich rüber, zumal sowieso immer was ganz Schlimmes passiert, wenn sie in`s Bild kommt. Schaurig ist auch der puppenähnliche Clown, sein Geräusch zwischen rauniger Katze und verendenden Frosch ist absolut gelungen und lässt einem frösteln. Gegen Ende hätte ich`s mir wieder einmal (wie schon so oft) besser gewünscht und da kommt auch die Lara Wendel in der Hauptrolle ein wenig zu kurz. Ansonst ein bemerkenswerter alter Horrormovie, der noch immer Biss hat und zu gruseln vermag.

Antwort abgeben