Hosted by World4YouMontag, 19. November 2018
 

3 Kommentare

Blind Wedding - Hilfe, Sie hat Ja gesagt

DEINE MEINUNG?


2006

Genre: Komödie, Romanze

Spieldauer: ~ 90 Minuten

Regie: Michael Ian Black

Cast: Isla Fisher, Jason Biggs, Joe Pantoliano, Rob Corddry, Edward Herrmann, Joanna Gleason, Edwin Freeman, Matt Malloy, Chris Diamantopoulos, Heather Goldenhersh, Mark Consuelos, Regan Mizrahi, Julia Montgomery Brown, Audra Blaser, Dennis Albanese

Kurzbeschreibung: Seit dem Tod seiner Freundin will Anderson (Jason Biggs) von der Liebe nichts mehr wissen. Eine leichtsinnige Wette bringt ihn jedoch dazu, der ihm völlig unbekannten Kellnerin Katie (Isla Fisher) einen Heiratsantrag zu machen. Und Katie sagt spontan ja! Was beide zunächst bitter bereuen, stellt sich nach einer Reihe turbulenter Ereignisse im Heiratsparadies Atlantic City – mit einer ausgeflippten Meute verrückter Freunde, chaotischer Knackis und bizarrer Eltern im Schlepptau – als das Beste heraus, was ihnen überhaupt passieren konnte...


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


eichi
04.08.09 - 21:08
auch ich gebe dem film - gerade noch - eine durchschnittliche bewertung. leider fehlt es der komödie an esprit und gags.

'blind wedding' plätschert eigentlich über die ganze laufzeit vor sich hin. der 'höhepunkt', auf den man vielleicht wartet, kommt nicht.

vielleicht nervt es nur auch schon, jason biggs immer wieder in der 'gleichen' rolle zu sehen. aber auch die rolle von isla fisher haut einen nicht um.

leider ein weiterer film, der wie bumbum schon erwähnte, den man nicht gesehen haben muss.

Antwort abgeben

Filmfreak
14.02.09 - 20:34
Jason Biggs wurde meiner Meinung ja durch die American Pie Filme bekannt sprich Teil 1-3 und schaffte somit auch seinen Durchbruch für Komödien mal besser mal schlechter.
Isla Fisher hatte ihre größte Rolle in dem Film die Hochzeits-Crasher aus dem Jahre 2005 bis dato und nun standen eben beide für diesen Film vor der Kamera.
Anderson (Jason Biggs) verliert bei einem Hochzeitsantrag seine Freundin,denn diese stirbt während des Prozeders und so bricht für ihn eine Welt zusammen.
Bis er eines Tages in einem Lokal die Kellnerin Katie (Isla Fisher) kennenlernt und diese einfach mal so fragt:"Ob sie ihn heiraten möchte?" Als diese dann noch mit ja antwortet ist das Chaos für diesen Film perfekt soviel einmal zur Geschichte.
Damals in den American Pie Filmen wie gesagt hatte mir Jason Biggs sehr gut gefallen,aber in diesem Film bewegte er sich auch meiner Meinung auf sehr dünnem Filmeis.
Es ist im Prinzip nichts anderes von Jaon Biggs der sein Image als naiver Tollpatsch zementiert mit ein zwei,drei guten Lachern wie man es eben von ihm kennt bzw.solche Rollen hat er auch schon wesentlich erfrischender und cooler ausgefüllt.
Ehrlich gesagt auf Isla Fisher habe ich mich bei die Hochzeits-Crasher nicht so sehr konzentriert,da lag mein Augenmerk mehr auf Vince Vaughn sowie Owen Wilson,daher habe ich von ihr nicht diesen Vergleich wie von Biggs.In diesem Film allerdings würde ich einmal behaupten steht sie auch auf einer Stufe mit Jason Biggs und leider nicht höher und kann so diesem Filmchen auch keine bessere Kritik verschaffen.
Wer sich diesen Film ansieht sollte vorneweg nicht viel erwarten,er mag für nen Abend zwischendurch mal ganz nett sein,oder wenn man seine Sammlung schon zum zigsten mal durchgeschaut hat und mal was anderes an einem Abend sehen möchte,aber wie BumBum schon geschrieben hat,unbedingt muss man diesen Film nicht gesehen haben.

Daher auch von mir leider nur ein "Durchschnitt".Eine typische Komödie mit Jason Biggs eben.

Antwort abgeben

BumBum
08.06.08 - 20:58
Wieder mal ein Film den man nicht gesehen haben muss.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss