1 Kommentar

Honey

DEINE MEINUNG?


2003

Genre: Musik, Drama, Romanze

Spieldauer: ~ 90 Minuten

Regie: Bille Woodruff

Cast: Jessica Alba, Lyriq Bent, Mekhi Phifer, Joy Bryant, David Moscow, Alison Sealy-Smith, Brandi Williams, Natina Reed, Lonette McKee, Shamari Fears, Wes Williams, Edney Hendrickson, Al Shearer, Christian Monzon, Ivan Velez, Jordan Madley, Sarah Francis, Missy Elliott, Rodney Jerkins, Suga May, Jull Weber, Nicole Neal, Kevin Duhaney, Zachary Williams, Anthony Sherwood, Damien Luvara, Lee Smart, Scott Neil, Laurie Ann Gibson, Fransworth Bentley, Tracy Dawson, Richard Fagon, Shawn Fernandez, Natalie Johnson, Alicia Bruce, Jeremy Cedeno, Judi Embden, Sheek Louch, William Omar Tobar, Harmonica Sunbeam, Sean Newman, 3rd Storee, Roy T. Anderson, Dwayne Morgan, O'Neal McNight

Kurzbeschreibung: Die junge Tänzerin und Choreographin Honey Daniels (Jessica Alba) jobbt als Barkeeperin und Verkäuferin in einem Plattenladen, während sie auf ihren großen Durchbruch wartet. Als sie endlich die ersehnte Chance bekommt und für Videodrehs engagiert wird, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch schon bald holt sie die brutale Realität ein, die sich hinter der glamourösen Scheinwelt des Musikbusiness verbirgt. Enttäuscht gibt Honey ihren großen Traum vom Ruhm auf. Inspiriert von den Kids aus ihrer Nachbarschaft, schafft sie es dennoch, ihre Energie wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren und zu ihren Wurzeln zurückzukehren: dem Tanz ...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


bones
21.05.15 - 13:05
"Honey", netter Tanzfilm der doch weiß, wie man unterhalten kann.

"Honey" besitzt jetzt nicht die unglaublich tolle Story, doch hat sie auch ihren Charme. Hier geht es nämlich nicht wie üblich um eine Crew, die einen Wettkampf gewinnen will oder ein Mädchen, dass unbedingt groß rauskommen will. Nein, in "Honey" steht tatsächlich Tanz, Freundschaft und Zusammenhalt im Focus.
Auch ist "Honey" überraschend unvorhersehbar und so ist der Plott nicht der übliche Trott, den man sonst zu sehen bekommt.
Die Lieder passen perfekt zu den Tanzszenen und machen auch für die Leute Spaß, die Hip Hop gar nicht so toll finden.

Natürlich ist "Honey" aber auch kein Meisterwerk unter den Tanzfilmen. So sind die Tanzszenen zum Beispiel ziemlich einfach gestrickt. Hier tanzen aber auch viele Kids mit, die aber durchaus viel Talent besitzen.
So kann sich der Film choreographisch nicht mit den anderen messen und doch gibt es den ein oder anderen Move, der wirklich cool wirkt.

"Honey", ein Tanzfilm, der im großen und ganzen ziemlich einfach gestrickt ist, aber trotzdem zu unterhalten weis. Allein die drolligen Charaktere sind es schon wert, einmal einen Blick zu riskieren

Antwort abgeben


Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Filmkritiken:

kurenschaub

kurenschaub
4.574 Filmkritiken

  • Chev Chev1.091
  • 8martin 8martin1.010
  • Filmfreak Filmfreak942
  • eichi eichi350
  • Filmosoph Filmosoph291
  • Kiddow Kiddow262
  • AmanRu AmanRu144
  • Anti78 Anti78144
  • Anthesis Anthesis123