HIDE
Rampage
53.0/100

2 Bewertungen

Rampage

"Big meets bigger."

FILM • 2018


Regie: Brad Peyton

Darsteller/-innen: Naomie Harris, Gary Weeks, Marley Shelton, Joe Manganiello, Jeffrey Dean Morgan, P.J. Byrne, Matt Gerald, Malin Akerman, Dwayne Johnson, Pete Burris, Allyssa Maurice, Jack Quaid, Jake Lacy, Matthew Ewald, Breanne Hill, Michael Yuhl, Destiny Lopez, Giota Trakas, David Dunston, Lexston Bearss, Earl David Jones, Sierra Nicole Krug, Brian Kayode-Patrick Johnson, Timothy Carr, Joey Thurmond, Laura Distin, Jason Liles, David An, Daniel Craig Baker, Mac Wells

Genre: Abenteuer, Action, Sci-Fi



Primatenforscher Davis Okoye (Johnson) hat Probleme im Umgang mit seinen Mitmenschen – dagegen verbindet ihn eine unerschütterliche Freundschaft mit George, dem außergewöhnlich intelligenten Silberrücken-Gorilla, den er von Geburt an aufgezogen hat. Doch als ein illegales Genexperiment aus dem Ruder läuft, mutiert dieser sanftmütige Affe zu einem rasenden Monster von gewaltigen Ausmaßen. Damit nicht genug – bald stellt sich heraus, dass auch weitere Tiere auf diese Art manipuliert worden sind. Während diese neu geschaffenen Alpha- Raubtiere Nordamerika unsicher machen und alles vernichten, was sich ihnen in den Weg stellt, tut sich Okoye mit einer in Ungnade gefallenen Gentechnikerin zusammen, um ein Gegenmittel zu entwickeln, wobei er auf einem sich ständig wandelnden Schlachtfeld einen schweren Stand hat. Denn es geht nicht nur darum, eine weltweite Katastrophe zu verhindern, sondern auch das fürchterliche Biest zu retten, das einst sein Freund war.



Passende Beiträge:

24.

FEB

2018

Big meets bigger - neuer deutscher Trailer zu "Rampage" mit Dwayne Johnson

24.02.2018

Am 10. Mai 2018 startet Rampage in unseren Kinos. Actionstar Dwayne Johnson übernimmt dabei die Hauptrolle in Brad Peyton Action-Blockbuster Rampage. In weiteren Rollen sind u.a. noch Jeffrey Dean Morgan, Malin Akerman, Joe Manganiello, Naomie Harris, ...
lesen

20.

NOV

2017

Dwayne Johnson als Primatenforscher Davis im deutschen Trailer von "Rampage"

20.11.2017

Nein, hierbei handelt es sich nicht um die Neuinszenierung der Planet der Affen-Reihe. Primatenforscher Davis Okoye (Dwayne Johnson) hat Probleme im Umgang mit seinen Mitmenschen – dagegen verbindet ihn eine unerschütterliche Freundschaft mit George, dem ...
lesen


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Chev

Chev


FILME
1.136

NEWS
863

FORUM
2.225
24.11.18 - 18:54
"Is klar! ... der Wolf kann fliegen."

Also dieser Film ist ja mal so richtiger Quatsch. Ich meine... Dwayne Johnson hat ja schon einmal erklärt das er sich selbst nicht für einen tollen Schauspieler hält ... aber er möchte die Menschen gerne unterhalten.
Das macht ihn sympathisch und unter anderem deswegen schaue ich ihn auch gern an.
Was er sich allerdings bei diesem beschränkten Film gedacht hat, ist mir ein Rätsel.

Dieser Film hat mich unglaublich genervt. Schlechte Sprüche, die "Monster" nur halbherzig in die einzelnen Szenen eingearbeitet. Es wirkte oft wie drübergemalt... also das hab ich alles schon mal besser gesehen. Die miese Umsetzung hat mich am allermeisten gestört. Das The Rock vor ner Greenscreenwand steht sieht man andauernd. Es sieht aus als ob ich meinen Vater mit meinem Handy vor dem Fernseher filme. Ist einfach alles nicht passig und raubt mit ständig das Filmvergnügen.
Wenn das Haus schon vor der Monsterechse einstürzt. Also bitte...

Noch dazu scheinen nur 3 Menschen am Set gewesen zu sein, die in ihrem Lebenslauf bei Beruf "Schauspieler" eintragen dürfen. Der Rest sollte Laiendarsteller oder Bildfüller eintragen. Herrjemine.

Dieser Streifen ist die mieseste Gorzilla-KingKong-Parodie seit langem...

Antwort abgeben