Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Kleinruppin forever - FE-Filmdatenbank
 

Kleinruppin forever

FILM Amazon IMDb

Kleinruppin forever
0.0/100

Und was hast du in den 80ern gemacht?


Originaltitel: Kleinruppin forever

Produktionsjahr: 2004

Spieldauer: 1 Std. 43 Min.

Regie: Carsten Fiebeler

Darsteller/-innen: Michael Kind, Michael Gwisdek, Anna Brüggemann, Axel Werner, Tobias Schenke, Josef Heynert, Tino Mewes, Sebastian Kroehnert, Steffen Scheumann, Oliver Bröcker, Antje Traue, Dirk Borchardt, Uwe Kockisch, Heike Jonca, Florian Panzner, Toni Snetberger, Klaus Rätsch, Tobias Kasimirowicz, Axel Buchholz, Alexander Hörbe, Nils Nelleßen, Ygal Gleim, Nadine Warmuth, Rebecca Lina, Mirjam Neebe

Genre: Komödie, Romanze


Bremen, 1985 Der 19-jährige Tim ist als angehender Tennis-Profi der Held in seiner Schule. Die Mädchen lieben ihn, er liebt sich und seinen perfekten Top-Spin. Doch während eines Schulausflugs nach Kleinruppin in der DDR trifft Tim plötzlich auf seinen ihm unbekannten Zwillingsbruder Ronnie, der ihn mit einem Schlag niederstreckt und an Tims Stelle zurück in den Westen fährt. Nun sitzt Tim fest. Niemand glaubt ihm, denn alle halten ihn für Ronnie. Und so heißt es jetzt Broiler statt Cherry Coke, Schwalbe statt Vespa und FKK mit Mundharmonika spielenden "Blueskunden". Die einzige Chance sieht Tim in der Flucht, aber die DDR verlässt man nicht einfach so. Aber als er Jana begegnet, wird die graue DDR plötzlich bunt und Tim bemerkt, dass Glück etwas anderes bedeutet, als die passenden Slipper zum Lacoste-Hemd im Schrank...