3 Kommentare

Saw 2 - Das Spiel geht weiter...

DEINE MEINUNG?


2005

Genre: Horror, Thriller, Mystery

Spieldauer: ~ 89 Minuten

Regie: Darren Lynn Bousmann

Cast: Emmanuelle Vaugier, Dina Meyer, Tobin Bell, Donnie Wahlberg, Cary Elwes, Leigh Whannell, Shawnee Smith, Erik Knudsen, Lyriq Bent, Beverley Mitchell, Noam Jenkins, Franky G, Glenn Plummer, Tony Nappo, John Fallon, James Gallanders, Kofi Payton, Ho Chow, Tim Burd, Sam Malkin, Kelly Jones, Vincent Rother, Gretchen Helbig, Conrad Coates, Linette Doherty, Robin Ward

Kurzbeschreibung: Der Jigsaw-Killer hat seine Mission noch nicht beendet. Für die nächste Lektion in Sachen "Wert des Lebens" hat er bereits neue "Schüler" gefunden. Nachdem ein Mordopfer entdeckt wird, an dem Jigsaw deutlich seine Handschrift hinterlassen hat, nimmt Detective Eric Matthews seine Spur auf. Erstaunlich schnell schafft er es, ihn zu finden - nur um festzustellen, dass der Fahndungserfolg Teil eines mörderischen Spiels ist. Denn das Mastermind hält acht Menschen an einem unbekannten Ort gefangen, die genau zwei Stunden Zeit haben, der Todesfalle zu entkommen, bevor das tödliche Nervengas in ihren Adern zu wirken beginnt. Hilflos muss Matthews das mörderische Spiel auf dem Monitor verfolgen. Doch damit nicht genug: Unter den verängstigten Opfern entdeckt er seinen eigenen Sohn…


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


Venomdivine
07.02.11 - 13:33
Ich möchte mir die Kommentare für die Anderen SAW 3-7 Sparen und Schreibe hier ganz einfach.

Um nichts zu verpassen und um ein paar wenige Handlungsstränge mehr zu haben zum besseren verständnis.

Empfehle ich ab SAW 2, sich den Rest in der Unrated Extended zu holen, die Geschnittenen Kinofassungen, enthalten einem doch soviel vor, das die SAW Reihe Spätestens ab SAW 4 keinen Sinn mehr macht

Antwort abgeben

Filmfreak
05.03.09 - 13:26
Nah dem überraschenden Erfolg und vor allem dem Ende,lies natürlich eine Fortsetzung nicht lange auf sich warten und die Film und SAW-Fans wurden natürlich belohnt mit diesem Werke hier.
Schon nach den ersten Minuten wird klar,das der Film nicht genau dort weiter macht wo Teil 1 aufhörte,was mich damals als ich ihn das aller erste mal sah doch stark verwunderte und ich etwas enttäuscht war,allerdings betrachtet man nun die weiteren Teile so war es doch ganz gut,was der Zuschauer hier zu sehen bekam,denn in den weiteren Teilen wird dann auf die Ungereimtheiten von Teil 1 eingegangen.
Auch in der ersten Szene sieht man wieder einmal an den schnellen Schnittszenen z.B. auf was der Regisseur auch hier wieder hinaus möchte,nämlich Angst und Schrecken,Chaos in der menschlichen Psyche verbreiten.Dieses Muster hat der Regisseur auch in Teil 2 übernommen.Wie entscheidet sich der Mensch in extremen Situationen? "Sind Sie bereit tief in sich hineinzublicken um etwas aufzugeben,aber dafür ihr Leben zu retten?"
Bei Fortsetzungen wird ja auch immer von dem "toppen" des Vorgängers gesprochen,in diesem Falle sprich von den Fallen und Gore-Effekten bei dieser Filmreihe,für mich persönlich kommt es dabei bei diesem Film aber nicht an,sondern auf die Handlung sowie auf den Plot und da hat es Teil 2,wenn er auch diverse schlechte Kritiken bekam wirklich in sich und erst am Schluss von Teil 2 wird man diesen Teil richtig verstehen,dann kommt wieder für den Zuschauer der Aha-Effekt meiner Meinung nach und dieser ist gewaltig.Es wird erst in den letzten Minuten des Filmes alles in eine logische Abfolge dargestellt,ohne hier jetzt wirklich mehr verraten zu wollen,schaut Euch einfach diesen Film an liebe Filmfreunde,wem Teil 1 schon gefallen hat,der findet auch an diesem hier seinen gefallen..Für mich ist Teil 2 ein ebenbürtiger Nachfolger von Teil 1 den ich damit auf jeden Fall auf die gleiche Stufe stellen möchte aufgrund der oben aufgeführten Tatsachen zur Handlung.Dieser Film wurde toll umgesetzt der Zuschauer bekommt mehr Einblicke über Jigsaw's Leben,warum er so handelt,warum er all das bisherige getan hat,warum er Dr.Gordon aus Teil 1 in dieses Loch sperren lies und Jigsaw möchte auch in diesem Film eine Message an den Zuschauer richten,die im Prinzip jeder versteht der diesen Film gesehen hat.Die Rolle des Polizisten des Eric Matthews dargestellt von Donnie Wahlberg hätte man ein wenig besser verkörpern können meiner Meinung nach,aber das ist Ansichtssache,da gefiel mir Danny Glover aus Teil 1 einen Tick besser.
Teil 2 ist daher für mich ein weiteres "Meisterwerk" dieser Filmreihe.

Bei Teil 1 ist in Deutschland die Unrated und R-Rated (sprich Kinofassung) erhältlich gewesen,Teil 2 hingegen ist in Deutschland in sämtlichen Fassungen nur in der R-Rated Version erhältlich,wer also die Unrated-Fassung dieses Filmes sehen möchte dem bleibt nur der Griff zur amerikanischen bzw.englischen Unrated-Fassung.
Somit ist dieser Film in der FSK 18 Variante sprich die R-Rated (Kinofassung) uncut,aber hingegen zur unrated Version eben cut! Paradox ist aber so.
Bei Teil 3 und 4 kam ja Gott sei dank auch wieder die Unrated-Fassung auf den österreichischen Markt und somit nicht nur die Kinofassung.

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
02.11.07 - 18:33
spitzenfilm wie der erste teil!

Antwort abgeben


Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.480 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.726
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.567
  • eichi eichi2.573
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.147
  • Hirsch777 Hirsch7772.143
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949