HIDE
Kiss Kiss Bang Bang
69.9/100

Kiss Kiss Bang Bang

FILM • 2005 • 1 Std. 39 Min.


Regie: Shane Black

Darsteller/-innen: Val Kilmer, Michelle Monaghan, Robert Downey Jr., Dash Mihok, Shannyn Sossamon, Larry Miller, Nancy Fish, Martha Hackett, Corbin Bernsen, Rockmond Dunbar, Ariel Winter, Angela Lindvall, Duane Carnahan, Josh Richman

Genre: Action, Komödie, Krimi, Mystery, Thriller



Harry Lockhart (Robert Downey Jr.) ist ein Kleinganove, der mit einem Cocktail aus zerzaustem Charme und schlitzohrigem Optimismus durchs Leben schliddert. Eines Tages unterbricht eine Alarmanlage Harry und seinen Kumpanen beim Einbruch in ein Spielwarengeschäft. Sie wollten gerade Weihnachtsgeschenke besorgen. Sein Partner wird auf der Flucht erschossen, doch Harry kann sich in ein Vorsprechen für eine Hollywood-Rolle retten. Mit seiner echten Verzweifelung überzeugt er den Produzenten und wird für Probeaufnahmen nach L.A. geschickt – was für ein Glück. Für die Rolle in einem Thriller soll er Detektiv-Stunden bei dem hartgesottenen Privatschnüffler "Gay Perry" (Val Kilmer) nehmen, doch der bringt ihm die gleich die ungeschönte Praxis bei... In bester Pulp Fiction-Manier fügen sich irrwitzige Situationen und urkomische Dialoge zu einem Film zusammen, der bereits jetzt Kult ist. Action und Comedy gehören hier zusammen wie Pech und Schwefel.


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.646

NEWS
1.462

FORUM
661
18.05.10 - 19:32
Robert Downey und Val Kilmer agieren meisterlich in dieser Schnüffel und Diebsgesindelpersiflage, wo absolut der Hut von beiden Feuer fängt.
Kaputte Männer und heimtückische Mietzen, Hollywood im Pfuhl der Sündhaftigkeit und dazu eine tolle Story (immer wieder auch frech witzig) die sitzt und auch mal alte Filmhighlights veräppelt, das freut den echten Kinoliebhaber, hier stimmts von vorne bis hinten.

Antwort abgeben

Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
18.07.09 - 14:29
Diese rabenschwarze Action-Komödie von Shane Black nun gesichtet wie sie auch schon mein Vortipper hier bezeichnete und dies triftt auf alle Fälle zu.In der Hauptrolle Robert Downey Jr.als Harry Lockhart und in weiteren Rollen Val Kilmer sowie Michelle Monaghan.
Was dem Cineasten gleich zu Beginn des Filmes auffallen wird ist hierbei wieder einmal der Erzählstil dieser Geschichte und somit bekommt der Filmfreund schon jetzt einen Vorgeschmack was ihn alles in diesem Film erwarten sollte.
Die Hauptperson Harry Lockhart (Robert Downey Jr.) ist zugleich der Erzähler dieses Filmes bzw. der Geschichte,welche dann auch so immer weiter vorangetrieben wird,der Zuschauer erlebt ein paar verrückte Zeitsprünge gleich zu Beginn des Filmes,da Harry beispielsweise etwas chaotisch damit beginnt,denn es fallen ihm ganz plötzlich noch ein paar wichtige Dinge ein,die er zuvor vergessen hatte.So wie der Film beginnt endet dieser auch mit dem Erzählstil,so rechtfertigt er z.B. den unrealstischen und kitschigen Schluss indem er ihn mit dem Ende des Filmes Der Herr Der Ringe vergleicht.
Ich meine hier jetzt mit kitschig und unrealistisch keineswegs das dieser Film schlecht ist,aber diese Worte passen ganz einfach zu diesem Film,daher sollte der Filmfan den Vergleich mit HDR nicht zu ernst nehmen.Nimmt man in diesem Film überhaupt alles zu ernst,hat man schon verloren bei diesem Streifen und dann ist es meiner Meinung auch ausgeschlossen das einem dieses schwarze Werk noch gefallen wird.
Für mich spielte Downey Jr. den überaganderen Part in diesem Film als Val Kilmer,immerhin hatte Downey Jr. auch die Hauptrolle inne und Val Kilmer nur eine Nebenrolle.Aber für eine Nebenrolle fungierte Kilmer wie gehabt souverän und gekonnt in seinen Szenen.Natürlich passen die beiden nach anfänglichen Schwierigkeiten sehr gut zusammen.
Der Film bietet alles für einen Fan des schwarzen Humors anders kann man es nicht nennen,eine verzwickte in sich geschachtelte abartige Geschichte,welche erst ganz zum Schluss aufgelöst wird und auf die ich hier nun keineswegs eingehen möchte,absolut witzige Aussagen/Zitate der Protagonisten welche sehr oft in sich einen Widerspruch haben.Die Action kommt dabei auch nicht zu kurz.
Das Drehbuch ist schon so virtuos konstruiert,das der Film gar keine andere Möglichkeit hat als dies dann auch auf der Leinwand so darzustellen.
Ich bereue diesen Kauf auf keinen Fall und empfand diesen auch als ein sehr gelungener sehenswerter Film für dieses Genre!

Ich kann diesen Film hier jedem Filmfan nur empfehlen welcher auf absolute schräge Situationskomik steht mit einer gehörigen Prise (ist fast schon ein ganzer Salzstreuer) schwarzen Humors und dabei doch immer wieder auch zur Ernsthaftigkeit im Geschichtsplot übergeht wenn auch nur sehr kurzweilig.
Alle anderen Filmfans Finger weg,da Ihr ansonsten mit dieser Art von Film wenig Freude haben werdet!

Antwort abgeben

Anthesis

Anthesis


FILME
123

NEWS
168

FORUM
431
21.05.09 - 20:57
Robert Downey Jr in einer paraderolle rabenschwarzer Humor mit ein wenig Action macht für mich diesen Film schon zu einem Meisterwerk da schauspielerisch Val Kilmer und Robert Downey Jr hervorragend zusammen passen und eine bis dato noch nichtso bekannte Michelle Monaghan die richtig Hot daher kommt ^^ der Film ist ein wahrer Zitatenschmaus

einzustufen in der Kategorie gemütlicher abend mit Bier und am besten einigen leuten ^^


Lass uns einem Rosa Elefant den Kopf abschlagen, wir lassen ihn ausbluten und streichen damit mein Haus

oder u checkst es nicht wa Das is hier nicht guter Cop, böser Cop, das hier is Schwuchtel und Kanalratte und zuletzt ^^

Ist sie tot? Nein sie wartet darauf, dass du sie wach küsst . NATÜRLICH ist sie tot, ihr Hals ist gebrochen.

Antwort abgeben