Hosted by World4YouSonntag, 21. Oktober 2018
Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
Greatest Showman [dt./OV]

ONLINE STREAM

Greatest Showman

EUR 4,99

Deadpool 2 [dt./OV]

ONLINE STREAM

Deadpool 2

EUR 4,99

Rampage - Big Meets Bigger [dt./OV]

ONLINE STREAM

Rampage - Big Meets Bigger

EUR 4,99

Roman J. Israel, Esq. - Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit [dt./OV]
 

3 Kommentare

Sie waren Helden

DEINE MEINUNG?


2006

Genre: Sport, Drama

Spieldauer: ~ 126 Minuten

Cast: Kate Mara, Matthew McConaughey, Ian McShane, January Jones, Anthony Mackie, David Strathairn, Matthew Fox, Brian Geraghty, Kimberly Williams-Paisley, Arlen Escarpeta, Mark Patton, Christian Kanupke, Nina Jones, Tommy Cresswell, Kevin Atkins

Kurzbeschreibung: 14. November 1970: Bei einem tragischen Flugzeugunglück kommen 75 Menschen ums Leben, darunter fast das gesamte Footballteam und der Trainerstab der Marshall University. An diesem Punkt der wahren Ereignisse beginnt Regisseur McG seine bewegende Geschichte: Der Rektor der Marshall University, Donald Dedmon (D. Strathairn), ist fest entschlossen, das Footballteam zu erhalten, auch im Gedenken an die toten Teamkameraden. Als neuer Trainer wird Jack Lengyel (M. McConaughey) für diese schwere Aufgabe verpflichtet. Doch schnell zeigt sich, dass Coach Lengyel und sein Assistent Red Dawson (M. Fox) vor großen Herausforderungen stehen, denn nicht jeder an der Marshall University sieht in dem neuen Trainer auch eine Chance für einen Neubeginn.


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


Kein Userbild
80
DK
31.05.11 - 18:42
Ein Guter Film, der typische Sport-Film "Helden Charakter" ist leider nicht so recht ausgeschöpft. Dennoch eine bewegende Geschichte, die gut dargestellt wird.

Antwort abgeben

Chev
08.04.11 - 08:41
Dieser Footballfilm kann nicht so ganz mit den andern großen Footballfilmen mithalten. Dafür ist die Story einfach zu dünn umgesetzt und vor Allem sind mir viel zu wenig Spielszenen zu sehen und die vorhandenen sind nicht sehr "detailiert" dargestellt.

Nichts desto trotz, wie schon von Eichi beschrieben, recht emotional eigentlich. Der Streifen zeigt welchen Status Football in den USA hatte und hat. Bedenkt man, das der Superbowl die meisten Zuschauer weltweit vor die TV-Geräte lockt.

Leider finde ich die Story hier nicht wirklich sehr fesselnd. Irgendwie hat es mich nicht wirklich gepackt und mitgerissen. Weder wollten richtig Emotionen aufkommen, noch haben mich die wenigen Footballspielszenen wirklich gepackt.
Ich denke aus der wahren Story hätte man wesentlich mehr herausholen können - vor Allem bei der Länge.

Mathew McConaughey... naja, auch hier kann ich mich Eichi wieder anschliessen. Er war sicher nicht die beste Wahl, wobei man aus der Rolle auch nicht wirklich viel rausholen konnte. Irgendwie wirkt es fast so, als ob da einfach ein paar Informationen gefehlt haben. Eigentlich ist der Coach bei der Story die Leitfigur aber es wirkt nicht so.
Nichts desto trotz noch ein guter Sportfilm den man anschauen mag.

Antwort abgeben

eichi
22.08.09 - 13:13
sie waren helden

ein sehr schöner sportfilm mit starker, emotionaler hintergrundgeschichte. vor allem die schauspieler haben mir in diesem film sehr gut gefallen. einzig der hauptdarsteller, matthew mcconaughey, wirkt für mich hier etwas falsch besetzt. irgendwie konnte ich ihm seine so wichtige rolle in diesem film, nur sehr schwer glaubhaft abnehmen.

als ganzes gesehen funktioniert der film allerdings recht gut und geht einem bestimmt auch nahe. für mich 120 min. sehenswertes kino, vor allem für die sportfilm-begeisterten unter uns.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss