Hosted by World4YouDienstag, 16. Oktober 2018
Deadpool 2 [dt./OV]

ONLINE STREAM

Deadpool 2

EUR 4,99

Rampage - Big Meets Bigger [dt./OV]

ONLINE STREAM

Rampage - Big Meets Bigger

EUR 4,99

Solo: A Star Wars Story [dt./OV]

ONLINE STREAM

Solo: A Star Wars Story

EUR 4,99

Avengers: Infinity War [dt./OV]

ONLINE STREAM

Avengers: Infinity War

EUR 4,99

Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
 

1 Kommentar

Der Pfandleiher

DEINE MEINUNG?


1964

Genre: Drama

Spieldauer: ~ 116 Minuten

Regie: Sidney Lumet

Cast: Morgan J. Freeman, Rod Steiger, Reni Santoni, Geraldine Fitzgerald, Brock Peters, Charles Dierkop, Warren Finnerty, Juano Hernandez, Jaime Sánchez, Hilda Haynes, Baruch Lumet, Marketa Kimbrell, Nancy R. Pollock, Jack Ader, Marianne Kanter, Marc Alexander, E.M. Margolese, Thelma Oliver, Eusebia Cosme, Ed Morehouse, Robert Dahdah, Linda Geiser, Donnie Melvin, Raymond St. Jacques, John McCurry

Kurzbeschreibung: Ein jüdischer Universitätsprofessor aus Leipzig, der vor 25 Jahren im KZ Frau und Kinder verlor, betreibt als Emigrant eine Pfandleihe in Spanish Harlem. Elend und Brutalität seiner Umgebung erinnern ihn ständig an die Vergangenheit und vertiefen seine Verachtung des Menschen. Erst ein Opfertod öffnet seine Verhärtung.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


8martin
08.09.18 - 18:40
Der große Sidney Lumet hat bereits zu Beginn seiner Karriere diesen Wahnsinnsfilm über eine verletzte Seele gemacht. Alle Welt schaut nur auf die 12 Geschworenen und übersieht diese Perle. Der Pfandleiher Nazerman (Rod Steiger, für den das der Durchbruch war), hat das KZ überlebt, seine Familie kam darin um. Die Kunden, die hier ihre letzten Habseligkeiten verhökern müssen, stoßen auf einen verbitterten, wortkargen, alten Mann, der knallhart und ohne Emotionen unerbittlich seinem Geschäft nachgeht. Das einzige, woran er glaubt, ist das Geld. Anfangs meint man einen Misanthropen vor sich zu haben. Doch ganz beiläufig fallen wichtige Stichworte und Hinweise, die sein früheres Leben charakterisieren: ‘Leipzig‘, ‘Professor‘, eine Nummer auf seinem Unterarm… Geräusche wie das Bellen eines Hundes bringen Bilder aus seinem früheren Leben im KZ in sein Gedächtnis. Sie verfolgen ihn unablässig. Seinem Angestellten Ortiz (Jaime Sanchez) erklärt er, warum die Juden so gut mit Geld umgehen können. Ortiz ist das ganze Gegenteil des Alten: lebhaft, fröhlich, aufgeschlossen. Doch er bringt seine Kumpels auf die Idee Nazerman zu überfallen. Dafür wird er bezahlen….
Eine Nachbarin, Mrs. Birchfield (Geraldine Fitzgerald) geht mit viel Verständnis und fast so etwas wie Zuneigung auf ihn zu und verdeutlicht, wie kaputt er eigentlich ist. Nachdem er einsam durch die Nacht umhergeirrt ist, steht er vor ihrer Wohnungstür: sprachlos! Beide schweigen sich an. Ihr ist kalt.
Seine näheren häuslichen Umstände bleiben etwas vage. Lebt er mit Ruth (Linda Geiser), der Frau seines toten Bruders und deren Vater, der ihn einen ‘lebenden Toten‘ nennt, zusammen? Das kann der Roman von E.L. Wallant eindeutiger klären. Auffallend ist, dass die Darstellerinnen der Nachbarin und der Frau seines Bruders sich sehr ähnlich sehen. Und dass Rod Steiger den Schmerz sichtbar machen kann, wenn er sich mit dem senkrecht stehenden Nagel auf seinem Tresen, wo sonst die Pfandscheine aufgespießt werden, ein Wundmal durch die Hand jagt.
Schockierend konsequent und nur in s/w.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss