HIDE
Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy
53.8/100

12 Bewertungen

Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy

FILM • 2004 • 1 Std. 30 Min.


Regie: Adam McKay

Darsteller/-innen: Vince Vaughn, Christina Applegate, Luke Wilson, Tim Robbins, Will Ferrell, David Koechner, Ben Stiller, Danny Trejo, Fred Willard, Joe Flaherty, Steve Carell, Jack Black, Neil Flynn, Paul Rudd, Ian Roberts, Kathryn Hahn, Fred Armisen, Paul F. Tompkins, Seth Rogen, Chris Parnell, Scot Robinson, Darcy Donavan

Genre: Komödie, Romanze



Ron Burgundy (Will Ferrell, "Old School - Wir lassen absolut nichts anbrennen") ist Nachrichten-Anchorman eines Lokalsenders in San Diego in den 70er Jahren. Er hat nichts gegen Frauen in der Nachrichtenredaktion – solange sie sich auf "Frauenthemen" wie Mode und Kochrezepte beschränken. Folglich ist Ron gar nicht begeistert, als sich die ambitionierte neue Kollegin (Christina Applegate) als ebenso talentiert wie hübsch herausstellt. So gerät der Wettbewerb um den bestfrisiertesten Nachrichtensprecher schnell außer Kontrolle und ein Krieg der Geschlechter tobt! Gespickt mit bösartigen Gags und Slapstick vom Feinsten ist "Der Anchorman" eine der respektlosesten Komödien des Jahres!


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev

Chev


FILME
1.130

NEWS
861

FORUM
2.218
20.08.10 - 11:13
Zu Beginn ganz witzig ,aber dann schleppt sich der Film irgendwie nur noch so dahin.
Ich korrigiere... eigentlich ist der Film überhaupt nicht witzig, sondern einfach nur niveaulos und langweilig.

Ich musste mir den heute nochmal anschauen und er ist total unwitzig. Total. Ich langweilte mich auf höchstem Niveau. Ich hatte den Film mal als unterer Durschschnitt bewertet... nun, das korrigiere ich hiermit ebenfalls auf
Zeitverschwendung !

Antwort abgeben

Kein Userbild

chredd


FILME
27

NEWS
219

FORUM
43
15.01.10 - 11:59
Also wenn einer von euch auf 'Old School' steht, ist dieser Film genau das Richtige.
Nahezu der selbe Cast wie bei Old School, exakt das selbe Niveau der Witze und so. Dennoch ist Old School bei mir mit Sehenswert eingestuft und dieser hier nur mit Durchschnitt. Irgendwie wirkt das alles teilweise schon ein bisschen abgekupfert. Dennoch sind einige lustige Sprüche, dumme Situationskomiken und einfach gute Schauspieler dabei.
Will Ferell spielt DEN Nachrichtensprecher von San Diego, den die Leute lieben und der dann abstürzt, weil er sich verliebt und die Liebe dann seine Co-Nachrichtensprecherin wird... was ihm garnicht passt. Die Dinge nehmen ihren wahnsinnig dummen Lauf. Passt alles eigentlich ganz gut, dennoch nur Durchschnitt, weil die Welt der Komödien einfach wesentlich bessere Filme zu bieten hat.

Antwort abgeben