1 Kommentar

Sweet November

DEINE MEINUNG?


2001

Genre: Drama, Romanze

Spieldauer: ~ 115 Minuten

Regie:

Cast: Charlize Theron, Keanu Reeves, Frank Langella, Jason Isaacs, Lauren Graham, Robert Joy, Liam Aiken, Ray Baker, Greg Germann, Michael Rosenbaum, June Lomena, Adele Proom, Jason Kravits, L. Peter Callender, Tom Bullock

Kurzbeschreibung: Er ist ein Yuppie, erfolgreich und emotionslos. Sie ist eine Lebenskünstlerin, immer auf der Suche nach dem Guten im Menschen. Nelson und Sara könnten unterschiedlicher kaum sein. Doch als Nelson vor die Tür gesetzt wird, sieht er keinen anderen Ausweg als bei Neo-Hippie Sara einzuziehen. Diese erklärt den arroganten Yuppie kurzerhand zu ihrem "Projekt" für den Monat November: Sie will Nelson in nur vier Wochen zu einem besseren, freien Menschen erziehen und wendet radikale Mittel an... Sweet November ist ein Film über große Gefühle und wahre Werte. Romantisch, dramatisch und trotzdem nicht ohne Ironie.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
27.01.10 - 11:57
also dieser Film ist nun mal auf jeden Fall ein sehr seichtes Liebesdrama, welches sich die entzückende Charlize Theron hätte sparen können.
Da kommt ja fast rein gar nichts rüber, auch Keanu Reeves hätte das Drehbuch vorher lesen müssen.
Fazit: Zwei gut aussehende Menschen und tolle Schauspieler nützen in einer schlechten Geschichte rein gar nichts!
Zumindest hat man nicht recht viel Kohle verpulvert, denn das ganze kann ja nicht viel gekostet haben.

Antwort abgeben