Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Mary und die Blume der Hexen - FE-Filmdatenbank
 

Mary und die Blume der Hexen

Amazon IMDb


Mary und die Blume der Hexen
70.0/100
FILM

Produktionsjahr: 2017

Spieldauer: 1 Std. 43 Min.

Regie: Giles New, Hiromasa Yonebayashi

Darsteller/-innen: Kate Winslet, Ewen Bremner, Jim Broadbent, Lynda Baron, Morwenna Banks, Fumiyo Kohinata, Rasmus Hardiker, Sakichi Sato, Hikari Mitsushima, Ryûnosuke Kamiki, Ken?ichi Endô, Shinobu Ohtake, Ruby Barnhill, Ikue Ohtani, Paul Barnhill, Teresa Gallagher, Louis Ashbourne Serkis, Hana Sugisaki, Yûki Amami, Eri Watanabe, Lynn, Rebecca Kidd, Robbie McMullan, Joy Wexler, Toby Davies

Genre: Abenteuer, Familie, Fantasy, Zeichentrick


Das Mädchen Mary, das so unglücklich über seine roten Haare ist, folgt aus Neugier einem schwarzen Kater namens Tib in den Wald. Dieser führt sie zu einer seltsamen Blume. Ganz in der Nähe der Blume entdeckt Mary auch noch einen Besen. Ehe sie sich versieht, trägt dieser das überraschte Mädchen über die Wipfel der Bäume hinfort in die Wolken. Die Reise endet bei der Endor-Universität für Magie. Mary wird dort irrtümlich für eine neue Studentin gehalten. Die Leiterin der Universität glaubt - nicht zuletzt aufgrund von Marys prächtigen roten Haare - eine außergewöhnlich begabte Hexe vor sich zu haben. Anfangs ist Mary von dem, was sie sieht und erlebt, fasziniert. Doch schon bald kommt sie den dunklen Machenschaften der Universitätslehrer auf die Schliche ...