HIDE
Die Wolf-Gäng
68.0/100

1 Bewertung

Die Wolf-Gäng

FILM • 2020


Regie: Tim Trageser

Darsteller/-innen: Christian Berkel, Hilmi Sözer, Axel Stein, Rick Kavanian, Waldemar Kobus, Sonja Gerhardt, Julia Koschitz, Sanne Schnapp, Nicole Heesters, Hans-Jochen Wagner, Arsseni Bultmann, Aaron Kissiov, Arved Friese, Butz Buse, Valentin Oppermann, Cassian-Bent Wegner, Johanna Schraml

Genre: Abenteuer, Familie, Fantasy




Copyright: © 2019 Bernd Spauke / Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH / Rat Pack Filmproduktion GmbH

Es ist der Horror für jeden Teenager: ‚Der Neue‘ in der Klasse zu sein. Vlad (AARON KISSIOV) ist mit seinem Vater Barnabas (RICK KAVANIAN) nach Crailsfelden gezogen, einer fantastischen Stadt voller Feen, Hexen, Trolle, Zwerge – und Vampire, wie Vlad und Barnabas. Der 13-Jährige ist neu an der Penner-Akademie, der berühmtesten magischen Schule der Welt. Und gleich am ersten Tag passiert Vlad etwas richtig Peinliches: Beim Anblick eines Blutstropfens muss er sich vor versammelter Mannschaft übergeben. Denn: Er ist ein Vampir, der kein Blut sehen kann. Zusammen mit seinen beiden neuen Freunden, Faye (JOHANNA SCHRAML), einer Fee mit Flugangst, und Wolf (ARSSENI BULTMANN), einem Werwolf mit Tierhaarallergie, ist er damit in trauriger Gesellschaft – und die Lachnummer der ganzen Schule. Der gutmütige Hausmeister Hannappel (AXEL STEIN) lenkt die Wolf-Gäng allerdings in die richtige Richtung und so kommen die sympathischen Anti-Helden einer geheimnisvollen Verschwörung rund um Bürgermeister Louis Ziffer (CHRISTIAN BERKEL) und seiner Sekretärin Frau Circemeyer (SONJA GERHARDT) auf die Spur, die ganz Crailsfelden mitsamt seiner magischen Bewohner in den Untergang stürzen könnte – und lernen dabei, sich selbst zu akzeptieren, so wie sie sind.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.720

NEWS
1.552

FORUM
661
26.01.20 - 18:26
Rund fünfzig Leute haben heute mit mir den kleinen Teenie Grusel Film " Die Wolf Gang" im Linzer Cineplexx angesehen. Enkerl Jakob war auch mit dabei. Es war recht unterhaltsam, die drei Hauptdarsteller -Fee, Jungvampir und Jung Werwölfchen haben ihre Sache gut gemacht. In Crailsfelden ist es nicht so recht geheuer, es gibt den Bürgermeister als Lucifer, eine fiese Hexe und einen greulichen Waldwächter ohne dem man gar nicht in dieses Städchen hinein kommt. Doch die Wolf Gäng meistert alle Probleme, zumal auch noch ein "Blutsplitter" mit magischen Kräften auf ihrer Seite mitmischt.
Unkompliziert und zuweilen auch vergnüglich. Der Horrorfaktor hält sich in seiner Mildheit merklich zurück, was für ab 8 Jahre durchaus in Ordnung ist,

Antwort abgeben