Montag, 18. Juni 2018 2 Staffeln
World4You - Internet Services GmbH
 

2 Kommentare

Wolf - Das Tier im Manne

DEINE MEINUNG?


1994

Genre: Drama, Horror, Romanze, Thriller

Spieldauer: ~ 121 Minuten

Regie: Mike Nichols

Cast: Jack Nicholson, Michelle Pfeiffer, Christopher Plummer, Richard Jenkins, Allison Janney, James Spader, Ron Rifkin, David Hyde Pierce, Eileen Atkins, Om Puri, Kate Nelligan, Brian Markinson, Peter Gerety, William Hill, Thomas F. Duffy, Kirby Mitchell, Irene Forrest, Prunella Scales, Bradford English, Max Weitzenhoffer, Lisa Emery, Madhur Jaffrey, Leigh Carlson, Timothy Thomas, Jennifer Nicholson, Tom Oppenheim, Cynthia O'Neal, Stewart J. Zully, Alice Liu, Shirin Devrim

Kurzbeschreibung: Vollmond. Eine einsame Landstraße mitten im Wald. Urplötzlich steht ein Wolf auf der Straße, doch Will Randall kann nicht mehr bremsen. Als er dem angefahrenen Tier helfen will, wird er gebissen. Seitdem erwachen in Will ungeahnte Instinkte - der Wolf ergreift von ihm Besitz. Nur der attraktiven Laura kann er sein dunkles Geheimnis anvertrauen. Aber kann sie ihn aufhalten, wenn Will sich bei Vollmond in eine reißende Bestie verwandelt?


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub
03.06.12 - 19:32
Jack Nicholson und Michelle Pfeiffer werden so richtig tierisch, ein kleiner (Wolfs) Biss beim Verleger Randall (Jack) löst die altbekannte Werwolf Mania aus und als bald bedroht der zuvor überaus soft wirkende Alltagstaugende sein ganzes Bekanntenfeld und macht auch vor den Jobkollegen nicht halt, sexy Michelle Pfeifer mischt in Kürze kräftig mit...
Blendend gespielt (aber das weiß man vom "Shining Jack " sowieso und wie gut Michelle Pfeiffer sein kann, wird hier wieder mal überdeutlich. Das hat im wahrsten Sinne des Wortes Biss und Ironie inkl. schwarzem Humor und macht den gelungenen Fantasyhorror zum schauderhaften Vergnügen der besonderen Art.
Auch photographisch ziemlich hochwertig umgesetzt.

Antwort abgeben

Chev
20.09.10 - 04:21
Jack Nickolson und Michelle Pfeiffer überzeugen absolut.
Ich glaube ich finde den Film alleine wegen der Darbietung von Nickolson schon einfach nur gut. Ein Film der einem Gänsehaut verpassen kann. Tortzdem aber auch unter die Haut geht und man mitdenken kann. Kein plumper Horrorfilm wie man ihn sonst kennt.

Sehenswert !

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?