HIDE
Waterworld
68.8/100

19 Bewertungen

Waterworld

FILM • 1995 • 2 Std. 10 Min.


Regie: Kevin Reynolds

Darsteller/-innen: Dennis Hopper, Kevin Costner, Jeanne Tripplehorn, Robert Joy, Doug Spinuzza, Lee Arenberg, Jack Black, Sean Whalen, Kim Coates, Michael Jeter, Jack Kehler, Zakes Mokae, John Toles-Bey, Tina Majorino, Sab Shimono, Robert LaSardo, John Fleck, Chaim Girafi, R.D. Call, Robert A. Silverman, Rick Aviles, Zitto Kazann, Leonardo Cimino, Luke Kaili Jr., Anthony DeMasters, Willy Petrovic, Lanny Flaherty, Gerard Murphy, Rita Zohar, Henry Kapono Kaaihue, August Neves, Tracy Anderson, Neil Giuntoli, David Finnegan, Greg Goossen, William Preston, Ari Barak, Chris Douridas, Alexa Jago, Victor Sánchez, Hal Douglas, Anne Gaybis, Delisa Sexton, Jenny Tallent

Genre: Abenteuer, Action, Sci-Fi, Thriller



Kevin Costner brilliert in diesem mit größter Spannung erwarteten Film des Jahres: Einem packenden Action-Abenteuer und unvergleichlichen Epos. In einer Zukunft, in der die Erde von Wasser bedeckt ist, kämpft die Menschheit auf notdürftig errichteten Atollstädten um ihr Überleben. Einige glauben immer noch an einen mythischen Ort namens "Dryland". Auf seiner Suche nach Hinweisen, wo sich dieser Ort befindet, greift der teuflische Deacon (Dennis Hopper) ein Atoll an, auf dem die junge enola gemeinsam mit ihrer Adoptivmutter Helen lebt. Als ein mysteriöser Fremder, der nur unter dem Namen Mariner bekannt ist, unerwartet in die Auseinandersetzung verwickelt wird, findet er sich in einem explosiven Kampf zwischen Gut und Böse wieder - mit dem offenen Meer als Schlachtfeld. Erst später erlangt der Mariner Kenntnis über Enola´s Geheimnis, eine Entdeckung, die das Schicksal der gesamten Menschheit verändern kann ...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.665

NEWS
1.473

FORUM
661
06.05.10 - 22:38
Entzeitstimmung und apokalyptische Zustände im offenen Meer, wo sich die Menschheit in Atollstädten ums Überleben einrichtet.
Die Welt wird vom Wasser zugedeckt , ein Kampf um`s Dasein bricht an, Dennis Hopper ist der Erzsatan Deacon, Kevin Costner
der Amphibienmensch Mariner. Und die junge Enola hütet ein Geheimnis, welches alles verändern wird.
Ein eigenwillig klug spannender Film, in bizarren Landschaftsdekor gehüllt, und der völlig zu Unrecht an den Kinokassen floppte.

Antwort abgeben