HIDE

Deutschstunde

Amazon IMDb


Deutschstunde
0.0/100
FILM

Produktionsjahr: 2019

Spieldauer: 2 Std. 10 Min.

Regie: Christian Schwochow

Darsteller/-innen: Tobias Moretti, Ulrich Noethen, Johanna Wokalek, Marek Harloff, Sonja Richter, Sebastian Rudolph, Louis Hofmann, Maria-Victoria Dragus, Peter Badstübner, Michael Wittenborn, Klaus Peeck, Jonas Leonhardi, Tom Gronau, Mette Lysdahl, Moritz Führmann, Levi Eisenblätter, Artus Maria Matthiessen, Tom Zahner, Joachim Regelien, Jeff Zach, Hubert Weber, Frank Genser, Chiu Kam Yuen, Hendrik Mohr, Nikolai Mohr

Genre: Drama


Nach dem Zweiten Weltkrieg in Rugbüll, Schleswig-Holstein: Siggi Jepsen (Tom Gronau) lebt in einer Anstalt für schwer erziehbare Jugendliche und soll einen Aufsatz zum Thema „Die Freuden der Pflicht“ schreiben. Doch er findet keinen Anfang und das Blatt bleibt leer. Erst als er zur Strafe in eine Zelle eingesperrt wird, schreibt er wie besessen die Erinnerungen an seine Kindheit und seinen Vater Jens Ole (Ulrich Noethen) nieder, der während des Zweiten Weltkriegs als Polizist den Pflichten seines Amtes rückhaltlos ergeben war. Siggi schildert in seinen Aufzeichnungen den Gewissenskonflikt, in den er als Elfjähriger geriet, als er seinem Vater dabei helfen sollte, die Einhaltung eines von den Nationalsozialisten gegen seinen Patenonkel, den Künstler Max Ludwig Nansen (Tobias Moretti), verhängten Malverbots zu überwachen.


Letzte Nachricht...


19.

MÄR

2020
© Capelight / Standfoto: Georges Pauly

Das Drama mit Tobias Moretti ab 3. April im Handel

19.03.2020

Nach dem Zweiten Weltkrieg in Rugbüll, Schleswig-Holstein: Siggi Jepsen (Tom Gronau) lebt in einer Anstalt für schwer erziehbare Jugendliche und soll einen Aufsatz zum Thema „Die Freuden der Pflicht“ schreiben. Doch er findet keinen Anfang und das Blatt bleibt ...
lesen