Hosted by World4YouDonnerstag, 18. Oktober 2018 37 Filme 6 Poster
Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
Deadpool 2 [dt./OV]

ONLINE STREAM

Deadpool 2

EUR 4,99

Rampage - Big Meets Bigger [dt./OV]

ONLINE STREAM

Rampage - Big Meets Bigger

EUR 4,99

Solo: A Star Wars Story [dt./OV]

ONLINE STREAM

Solo: A Star Wars Story

EUR 4,99

Avengers: Infinity War [dt./OV]

ONLINE STREAM

Avengers: Infinity War

EUR 4,99

 

1 Kritik   5 Kommentare

Der unglaubliche Hulk

DEINE MEINUNG?


2008

Genre: Sci-Fi, Thriller, Action

Spieldauer: ~ 108 Minuten

Regie: Louis Leterrier

Cast: Robert Downey Jr., Edward Norton, Liv Tyler, Lou Ferrigno, Ty Burrell, Tim Roth, Tim Blake Nelson, Christina Cabot, Stan Lee, Chris Owens, Peter Mensah, Jay Hunter

Kurzbeschreibung: Wissenschaftler Bruce Banner zieht sich von seiner Freundin und in den Untergrund zurück, immer auf der Suche nach einem Gegenmittel für seine Wutanfälle, bei denen er sich in Hulk verwandelt. Doch General Ross hetzt Soldat Blonsky auf ihn. Dieser verwandelt sich nach einer Injektion in ein Monster, das nur Hulk stoppen kann.


Filmkommentare (5)


Beitrag schreiben


Chev
20.08.11 - 02:53
Kann mich hier meinem Vorschreiber nur anschliessen. Wirklich begeistert hat mich der Film auch nicht wirklich, obwohl ich ihn nicht schlecht finde. Habe ihn heute bekommen, als ich meine Fernsehzeitschrift gekauft habe. Dort war er als Beilage vorhanden, also ab in den DVDPlayer damit und angeschaut.

Gutes Popcornkino, aber nicht wirklich begeisternd.

Antwort abgeben

kurenschaub
19.09.10 - 22:15
Auch der zweite Hulk kann mich nicht so recht begeistern. Zwar sind die Effekte und kolossalen Actionszenen wirklich gut und auch die Story ein wenig besser als beim Erstling. Aber alles erinnert mich immer wieder irgendwie an die "King Kong" Geschichte und das Armmeaufgefahre mit den Kugeleinschlägen auf Hulks nackten Monsterbuckel wie bei den NIppon Gozillastreifen der Siebziger Jahre.
Sex darf der Gute, von biochemischen Experimenten etwas aus der Bahn geworfene Bruce Banner Edward Norton) auch keinen machen, da er sich dabei zu sehr aufregen könnte und ganz stark, groß, monsterig und grün wird. Sei´s wie`s sei! Früher oder später mutiert er dann doch sowieso wieder zum grünen Riesen, der Soldaten samt Panzer und Hubschrauberteile durch die Luft fliegen läßt und eine kleine, feine Liebesgeschichte mit der hübschen Betty (LivTyler), der Tochter des zwielichtigen Armeegenerals Rose (William Hurt) gibts als zartes Romantikzuckerl inmitten der brachialen Hau Drauf Atmosphäre auch noch dazu.
Sattes Popkornkino ist`s allemal, aber bitte beim nächstenmal nicht erst nach geschlagenen fünfzig Minuten Fahrt aufnehmen.

Antwort abgeben

Anti78
20.12.09 - 09:50
So viel besser als der erste Film. Sie haben beide nichts miteinander gemeinsam. Diesen Film muss man als eigenständigen Film sehen. Edward Norton zeigt wieder einmal was für ein guter Schauspieler er ist. In Amerika ist geplant, die Superheldenliegen als Film zu verwirklichen. Und ich hoffe, dass das klappt. Auch mit den gleichen Schauspielern.

Antwort abgeben

eichi
04.01.09 - 19:49
gleich zu beginn möchte ich sagen, dass der 'zweite' hulk-film, wenn man ihn so nennen kann, sicher um einiges besser ist, als sein vorgänger.

diesmal ist die story viel interessanter, die darsteller (edward norton und liv tyler) treten wesentlich glaubwürdiger auf und auch der 'animierte' hulk gefällt mir hier viel besser als im 'ersten' film.

wie anthesis schon richtig erwähnt hat, können sich die special-effects durchaus sehen lassen. auch der gastauftritt von robert downey jr. am ende - als tony stark - war, wenn auch nur kurz, sicher ein cooler nebeneffekt.

mir hat der film gefallen, auch wenn ich ihn nicht mit filmen wie transformers, iron man oder x-men auf eine stufe stellen möchte. ich bin gespannt, ob es noch einen weiteren teil geben wird, da das ende sehr auf eine fortsetzung hoffen lässt...!

Antwort abgeben

Anthesis
12.10.08 - 20:48
anfangs skeptisch am ende positiv Der Unglaublische Hulk ist im vergleich zum Vorgänger in allen Punkten besser und bietet gerade über Dolby eine herrvoragende Soundkulisse viele Cameo Auftritte besonders die von Tony "Iron Man" Stark am ende des Films geben noch einen zusätzlichen schmankerl nein aber der Endkampf ist der absolute hamma die japaner würden im Boden versinken wenn auch nur ein Godzillafilm solch Spektakuläre action geboten hätte der Film wirkt im ganzen nicht so langatmig wie sein vorgänger und die Besetzung des Films kann sich auch sehen lassen. Lediglich einige Special Effect hätten besser sein können trotzdem wird dieser Film am 26.11 meiner sein natürlich in der Wunderschönen Steelbox ^^

ich vergebe ein sehenswert da man keine 4,5 vergeben kann

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss