Mittwoch, 20. Juni 2018 5 News 4 Filme 4 Staffeln 1 Gewinnspiel 8 Bilder 1 Poster 1 Update
World4You - Internet Services GmbH
 

2 Kommentare

Der Mann aus San Fernando

DEINE MEINUNG?


1978

Genre: Komödie, Action

Spieldauer: ~ 110 Minuten

Regie: James Fargo

Cast: Clint Eastwood, Walter Barnes, Geoffrey Lewis, Bill McKinney, Dan Vadis, Hank Worden, Ruth Gordon, Roy Jenson, Sondra Locke, John Quade, Gregory Walcott, George Chandler, James McEachin

Kurzbeschreibung: Philo Beddoe ist ein gutmütiger Trucker mit einer ausgesprochenen Vorliebe für kaltes Bier und Country-Musik. Noch lauter als seine lautere Seele ist seine Stimme, die ihm den Ruf einbrachte, der lauteste Kneipen-Krakeeler zu sein, der je die dürre Weite des Tals von San Fernando kreuzte. Seine einzige Schwäche ist die für Lynn Halsey-Taylor, eine Bar-Sängerin, die jeweils noch vor dem nächsten Ton die Kurve kratzt, wenn Philo am Tresen auftaucht und ein verliebtes Auge rollt. Meilenweit jagt er hinter ihr her, begleitet von Clyde, dem verrücktesten Orang Utan, den die Welt je gesehen hat.


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub
09.09.13 - 19:06
Eine Actionkomödie, die bei weiten nicht zu den besten Filmen von Clint Eastwood zählt. Lustig aber auf jeden Fall und ein Riesenerfolg finanziell gesehen. Herz, was willst du mehr.

Antwort abgeben

Filmfreak
02.10.08 - 20:57
Dieser Film aus dem Jahre 1978 ist für mich ein ganz klarer Durchschnittsfilm mit Clint Eastwood in der Hauptrolle.
Man muss schon ein großer Eastwood-Fan sein um diesen Film zu mögen.Das lustigste im ganzen Film dürfte der Orang Utan Clyde sein,der einem das eine oder andere mal ein Lacher entlockt,ansonsten auf jeden Fall nur Durchschnittskost für mich.

Habe den Film nun gesehen aber werde ihn mir sicherlich kein 2.mal zu Gemüte führen,da gibt es wesentlich bessere Filme von Clint Eastwood bzw.habe diese von ihm schon gesehen.
Erwähnenswert sei vielleicht noch zu schreiben,das 2 Jahre später ein Sequel zu diesem Film rauskam mit dem Titel: Mit Vollgas nach San Fernando,welchen ich mir auch noch zu Gemüte führen werde in nächster Zeit,denn dieser hier endet ein wenig komisch,da macht es dann doch noch Sinn das Sequel zu schauen,damit man weiß wie die Geschichte endet.

Für mich gibt es hier ein ganz klares "Durchschnitt".

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?