HIDE
Day of the Dead
52.1/100

10 Bewertungen

Day of the Dead

FILM • 2008 • 1 Std. 23 Min.


Regie: Steve Miner

Darsteller/-innen: Stark Sands, Mena Suvari, Ian McNeice, Taylor Hoover, Nick Cannon, Christa Campbell, Ving Rhames, Michael Welch, Pat Kilbane, AnnaLynne McCord, Matt Rippy, Robert Rais, Michael McCoy, Laura Giosh, Vanessa Johansson

Genre: Horror, Thriller



Plötzlich und unerwartet bricht das Unheil herein. Ein unbekannter Virus greift mit rasender Geschwindigkeit um sich und verwandelt jeden Infizierten in einen menschenfressenden Zombie. Eine kleine Gruppe Überlebender versucht, sich bis zu einem unterirdischen Militärbunker durchzuschlagen...


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
28.09.08 - 14:05
Ich hatte mir den Film zugelegt da Steve Miner Regie führte,jener Mann welcher schon so erfolgreich Freitag der 13. mitproduzierte.Mir war auch von Anfang an klar das dieser Zombie Film nicht an den Erfolg von George A.Romeros Original herankommt!
Wie eichi schon schrieb sollte es sich hierbei um kein Remake handeln,kennt man aber die zwei Zombie Filme von George A.Romero so wird man unweigerlich daran erinnert,also so erging es mir zumindest.

Was mir an diesem Film nicht so ganz zusagte waren die doch sehr schnellen Zombies,für meine Begriffe waren sie einfach zu schnell und seit wann können Zombies so springen?
Dieser Film ist wahrlich fü kurzzeitige Unterhaltung in Ordnung.

Bei mir schaffte der Film grade noch so ein "Durchschnitt".

Antwort abgeben

eichi

eichi


FILME
359

NEWS
3.341

FORUM
8.044
23.08.08 - 15:22
bei diesem film hier handelt es sich um kein remake vom gleichnamigen titel von george a. romero. die story ist für einen zombie-film durchaus in ordnung und auch die leistung der darsteller passt. für kurzweilige unterhaltung ist der film absolut ausreichend. außerdem sieht man in diesem film einen zombie-vegetarier, was ja auch nicht alltäglich ist, oder?! mit mena suvari (american pie, american beauty) und ving rhames (conair) wirken auch zwei bekannte gesichter bei diesem film mit.

für mich ein klarer 'durchschnitt - 3'.

Antwort abgeben