HIDE
Hallo, Mr. President
75.3/100

8 Bewertungen

Hallo, Mr. President

FILM • 1995 • 1 Std. 49 Min.


Regie: Rob Reiner

Darsteller/-innen: Martin Sheen, Annette Bening, Michael Douglas, David Paymer, John Mahoney, Samantha Mathis, Wendie Malick, Beau Billingslea, Joshua Malina, Gail Strickland, Michael J. Fox, Richard Dreyfuss, Taylor Nichols, Anna Deavere Smith, Anne Haney, Nina Siemaszko, Shawna Waldron, John Mahon

Genre: Drama, Komödie, Romanze



Michael Douglas spielt den verwitweten US-Präsidenten Andrew Shepherd. Mitten im Wahlkampf verliebt sich der mächtigste Mann der Welt völlig unvorhergesehen in die reizende Umwelt-Lobbyistin Sydney Wade (Annette Bening) und das hat Folgen: Als die Romanze an die Öffentlichkeit dringt, sinken Shepherds Popularitätswerte drastisch. Glücklicherweise erhält er Unterstützung von seinem Mitarbeiterstab (Michael J. Fox, Martin Sheen, Samantha Mathis), um drohende Katastrophen und die Attacken seines hämischen Gegenkandidaten (Richard Dreyfuss) abzufangen. Gemeinsam liefern sie eine der bezaubernsten und geistreichsten Komödien über Liebe und Macht.


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev

Chev


FILME
1.130

NEWS
861

FORUM
2.217
18.01.11 - 23:27
Nun nicht unbedingt eine Komödie wie man (ich?) sie mir vorstelle. Gelacht habe ich nun eher weniger, eher in mich hineingegrinst... sagen wir ich war amüsiert

Insgesamt aber ein unterhaltsamer Film mit einer ganz netten Story.
Keine Action, keine tiefgründigen Dialoge, keine übermäßige Handlung (Wahlkampf & Liebe eben)... jedoch eine super Besetzung mit Michael Douglas, Michael J Fox und Martin Sheen.

Insgesamt ziemlich Lowcost aber trotzdem unterhaltsam.
Etwas für "mal zwischendurch".

Antwort abgeben

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.673

NEWS
1.478

FORUM
661
12.11.10 - 10:40
Amüsant leichtfüßige Komödie mit einem locker aufspielenden Michael Douglas(Mr. President) und der powervollen Umweltschützerin Sydney (Anette Bening - bezaubernd).
Die beiden finden zueinander, da der demokratische Chief der USA Andrew Shephard schon seit langer Zeit Witwer ist und nun gerne mal wieder Ausschau halten will.
Für die Republikaner und den Rest der Gegner ist das herausgefundene Rendevoux ein Grund zum Freudenschrei und zum drauflos hacken.
Das ergibt eine kleine aber feine Liebesgeschichte mit vielen Stellen des humorigen Augenzwinkerns, natürlich blendend rübergebracht, unterhaltsam und aus einem einzigen vergnüglichen Guss!

Antwort abgeben