HIDE
The Village - Das Dorf
55.8/100

17 Bewertungen

The Village - Das Dorf

FILM • 2004 • 1 Std. 43 Min.


Regie: M. Night Shyamalan

Darsteller/-innen: Sigourney Weaver, William Hurt, Joaquin Phoenix, Adrien Brody, Brendan Gleeson, Bryce Dallas Howard, Cherry Jones, Celia Weston, John Christopher Jones, Frank Collison, Jayne Atkinson, Judy Greer, Fran Kranz, Michael Pitt, Jesse Eisenberg

Genre: Mystery, Thriller



Nur auf den ersten Blick erscheint dieses einsam in den Wäldern von Pennsylvania gelegene Dorf im Jahr 1897 als Hort der Harmonie. Tatsächlich wird der Frieden bedroht von Kreaturen, die im Wald lauern. Um den namenlosen Feind nicht zu erzürnen, ist es ungeschriebenes Gesetz im Dorf, dass die Dorfgrenzen nicht überschritten werden dürfen und der Wald nicht betreten werden darf. Alle halten sich daran und nehmen die Isolation von der Außenwelt in Kauf, um ein friedliches Leben führen zu können. Bis der neugierige und rebellische Lucius Hunt (JOAQUIN PHOENIX) beschließt, den Schritt ins Ungewisse zu wagen. Die Folgen sind erschütternd. Denn der Waffenstillstand zwischen dem Dorf und den Kreaturen – er ist vorbei ...


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


Chev

Chev


FILME
1.130

NEWS
861

FORUM
2.217
22.10.10 - 18:37
Langweiliger Film den man zu schnell durchschaut. Irgendwie erinnerte mich das gleich an eine Kurzgeschichte von Stephen King.
Ziemlich langatmiger Streifen den man nicht unbedingt sichten muss, es sei denn man ist eingeschneit in Kanada oder so.

Antwort abgeben

Joone

Joone


FILME
17

NEWS
2

FORUM
0
22.10.10 - 11:08
Wenn Shyamalan ein Zauberer wär, würde er genauso wie in seinen Filmen alles gleich machen. Er würde immer den selben Zaubertrick vorführen. Leider durchschaut man ihn nach einiger Zeit sehr schnell. The Village hat das selbe Schema wie seine anderen Filme. Der Film ist nicht wirklich gruselig und nicht wirklich überzeugend. Die Darsteller machten zwar einen guten Job doch die Charaktere wirken etwas zu verschlossen.

Antwort abgeben

kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.683

NEWS
1.484

FORUM
661
28.01.10 - 12:27
Kreaturen lauern in den einsamen Wäldern von Pennsylvania.
Das friedliche, verschlafene Dorf weiß das
und gibt sich Mühe die geheimnisvollen Wesen nicht zu vergrämen.
Aber auch in der kleine Gemeinde ist nicht alles eitel Wonne und hinter der sonnigen Fassade gibt es genug Anfeindungen, Neid und Zwietracht.
Kleines, feines Filmchen, (etwas zu Unrecht hochgepuscht auf megasubtil und anspruchsvoll) und nicht mal außergewöhnlich spannend. Zum einmal anschauen reicht es allemal und die Schlußpointe gibt vor dem Abspann noch den ersehnten " ach so , na dann" Effekt!

Antwort abgeben