Donnerstag, 21. Juni 2018
World4You - Internet Services GmbH
 

1 Kritik   5 Kommentare

Daddy ohne Plan

DEINE MEINUNG?


2007

Genre: Familie, Komödie, Sport

Spieldauer: ~ 106 Minuten

Regie:

Cast: Dwayne Johnson, Kate Nauta, Kyra Sedgwick, Roselyn Sanchez, Morris Chestnut, Paige Turco, Jamal Duff, Hayes MacArthur, Madison Pettis, Lauren Storm, Robert Torti, Brian White, Gordon Clapp, Jackie Flynn

Kurzbeschreibung: In dieser urkomischen, herzerwärmenden Familienkomödie stellt sich einer der taffesten Footballspieler der Welt seiner bisher größten Herausforderungen: der Vaterschaft! Superstar Joe Kingman hat es geschafft. Er ist der beste Quarterback, den die Boston Rebels jemals hatten. Und diesen Ruhm und Reichtum genießt der smarte Junggeselle auch in vollen Zügen... bis plötzlich seine achtjährige Tochter vor der Tür steht. Nun heißt es Gute-Nacht-Geschichten vorlesen statt Hanteltraining und Muskelaufbau, Betreuung beim Ballettunterricht statt Rumhängen mit den Jungs, mit Puppen spielen statt Damenbesuch empfangen. Und das ausgerechnet in der Saison, in der er mit den Boston Rebels zum ersten Mal die Meisterschaft gewinnen könnte. Doch je näher das große Spiel rückt, desto mehr wird ihm bewusst, dass der bedeutendste Sieg den er erringen kann, das Herz seiner Tochter ist, die ihm mehr bedeutet, als alles andere.


Filmkommentare (5)


Beitrag schreiben


Kein Userbild
80
DK
31.05.11 - 18:55
Ohne Frage ein lustiger und schöner Film der eigentlich alles hat, was ein guter Film braucht. Ich kann meinen Vorkommentatoren nur beipflichten.
Es macht viel spaß diese köstliche Komödie zu gucken und ist meinerseits sehr Empfehlenswert.

Antwort abgeben

Chev
23.07.10 - 16:30
Ein Wrestler als Schauspieler ?
Ich dachte zunächst das kann ja nicht gutgehen. Aber weit gefehlt.
The Rock gefällt mir in dieser Rolle super und hat mich zum Fan gemacht.
Von Film und auch Schauspielern bin ich absolut begeistert und kann diesen Film nur weiterempfehlen.

Antwort abgeben

Filmfreak
29.01.09 - 10:41
Die Geschichte hier ist bereits bekannt mit dem Star-Footballspieler Joe Kingman (Dwayne Johnson) der kurz vor der Meisterschaft seines Vereins erfährt das er eine 8-jährige Tochter hat Peyton Kelly (Madison Pettis) und diese auf einmal vor seiner Tür steht und sein Leben so grundlegend verändert.

Ich persönlich muss ebenfalls wie schon eichi & Anthesis gestehen das mir der Film recht gut gefallen hatte und ich davor auch skeptisch war,ob dieser auch hält was er verspricht und dies tut er meiner Meinung auch,wenn man sich als Filmzuschauer von vorne herein im klaren ist auf was man sich bei diesem Film einlässt.
Auch ich kann diese Komödie aus dem Jahre 2007 aus den Disney Studios für jung und alt empfehlen.
An diesem Film kann man sehr schön erkennen z.B.warum Dwayne Johnson einen besseren Schauspieler verkörpert in solchen Komödien wie z.B.Vin Diesel,der für solche Rollen bzw.dieses Genre gar nicht geeignet ist,siehe "Der Babynator" aber es können einem als Schauspieler auch nicht alle Rollen liegen.
Man sollte jetzt bei dieser Komödie keine schauspielerische Höchstleistung erwarten aber Dwayne Johnson hat bewiesen das er auch andere Rollen sehr gut darstellen kann als der gewohnte Actionheld.Für mich mit dieser Geschichte war dies eine Idealbesetzung mit Dwayne Johnson als erfolgreicher Footballspieler.
Kann mich da der Meinung meiner Vortipper nur anschließen,der Film hat ein paar gute Lacher,aber auch gewisse Situationen für's Herz eben und das ist auch gut so.

Mit "Spiel auf Bewährung" möchte ich diesen Film hier nicht vergleichen,da mir da Johnson noch einen Tick besser gefallen hat,als in dieser Komödie.Es handelt sich zwar auch um einen Sportfilm ("Spiel auf Bewährung") schlägt meiner Meinung aber eine ganz andere Richtung ein.

Dieser beschriebene Film bekommt von mir trotzdem ein "Sehenswert".

Antwort abgeben

Anthesis
19.10.08 - 11:29
ich bin hin und weg wie in Spiel auf bewährung spielt the rock eine grandiose Rolle als Footballstar der auf einmal seine kleine tochter von der er nichts bis dahin wußte vor der tür stehen hat.

Anfangs dachte ich och nö das wird doch nicht etwa wie Big Daddy sein nein ist es auch nicht denn die kleine tocher gespielt von madison pettis gespielt hat in meinen Augen mehr als zukunft ^^ es ist eine sehr lustige aber auch etwas bedrückte Komödie die in meinen Augen alles mitbringt was zu einer guten Komödie dazu gehört Augrund der der sehr guten Schauspieler der sehenswerten storyline gibs bei mir eine 4,5 die ich auf eine 5 aufrunde und das für eine Komödie ^^

Antwort abgeben

eichi
25.07.08 - 22:52
eine recht witzige komödie für alt und jung.
'the rock' spielt den absoluten football-hero, der plötzlich mit einer tochter überrascht wird, was natürlich sein ganzes leben auf den kopf stellt. der film hat einige lacher zu bieten, coole bilder und gegen ende auch ein wenig fürs herz.
hätte ich dem film vorher gar nicht zugetraut, aber von mir bekommt er ein sehenswert - 4.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?