Tango & Cash
72.6/100

Tango & Cash

FILM • 1989 • 1 Std. 38 Min.


Regie:

Darsteller/-innen: Teri Hatcher, Sylvester Stallone, Clint Howard, Glenn Morshower, Kristen Dalton, Philip Tan, Michael Jeter, Geoffrey Lewis, Kurt Russell, Brion James, Lewis Arquette, Jack Palance, Marc Alaimo, Phil Rubenstein, Andre Rosey Brown, Richard Fancy, David Byrd, Christopher Wolf, James Hong, Billy Blanks, Edward Bunker, Roy Brocksmith, Saveli Kramarov, Martin Valinsky, David Lea, Michael J. Pollard, Leslie Morris, Susan Krebs, Jerry Martinez, Bing Russell, Alphonse Walter, Peter Stensland, Elizabeth Sung, Ed DeFusco, Jack Goode Jr., Geoff Vanderstock, Larry Humburger, Mark Wood, Michael Francis Clarke, Ann Marie Gillis, Patti Davis, Richard L. Duran, Ricky Dominguez, Anna Joyner, Lucia Neal, Roxanne Kernohan, Dale Swann, John Walter Davis, Adolfo Quinones, Salvador Espinoza, Larry White, Richard J. Larson, Fred Trombley, Matt Tufo, David Phillips, James Reilley, Donald Zinn, Duane Allen, Robert David Armstrong, Paul Lewis, Ron Cummins, Richard Hale, Michael Lent

Genre: Action, Komödie, Krimi, Thriller



Als draufgängerische und skrupellose Cops sind Ray Tango und Gabe Cash die Besten in Los Angeles. Jeder geht seinen eigenen gnadenlosen Weg im Kampf gegen das organisierte Verbrechen. Als ein mächtiges Syndikat jedoch versucht, die beiden auszuschalten, müssen sie sich verbünden. Im Kampf ums eigene Überleben wird aus zwei knallharten Einzelgängern ein hochexplosives Team. Sylvester Stallone und Kurt Russell - gemeinsam sind sie wie reines Dynamit!


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak
25.07.09 - 14:18
Hierbei handelt es sich wieder einmal um einen Actionfilm aus dem Jahre 1989 in dem Sly Stallone & Kurt Russell die Hauptrollen spielen als gegensätzliche Polizisten.Mit gegensätzlich meine ich das im wahrsten Sinne des Wortes,denn Ray Tango (Sylvester Stallone) fährt ein tolles Auto,verdient gut bei seiner Anstellung als Polizist,ist im Dienst stets gut gekleidet,macht somit Jagd auf Verbrecher mit Anzug und Krawatte.Im Gegensatz dafür steht dann Gabe Cash (Kurt Russell) als Cop der eben ganz normal gekleidet ist,keinen teuren Wagen fährt,sich teilweise etwas flegelhaft ausdrückt und so über die Runden in seinem Leben kommt und trotzdem verbindet beide etwas:
Es sind in ihren Gebieten die erfolgreichsten Polizisten mit der höchsten Verhaftungsrate im organisierten Verbrechen.
Als Gegenspieler von den beiden Cops agiert hierbei der 2006 verstorbene Jack Palance.
Als sich Cash in Kiki (Rays Schwester) verliebt,sieht Ray natürlich erstmal rot und möchte ein paar grundlegende Dinge zwischen ihm und Cash klären. *schmunzel*
Trotzdem müssen sich beide zusammenraufen um eine Chance zu haben im Kampf gegen das organisierte Verbrechen.
Für mich ist dieser Film ganz und gar kein schlechter Abklatsch der Lethal Weapon Reihe liebe Filmfreunde,wenn man diesem hier auch manche Ähnlichkeiten attestieren könnte.Ich habe und sehe ihn immer noch als sehr eigenständigen Actionfilm an.Bei dem alles vorhanden ist,was das Actionherz begehrt.Lustige Dialoge,coole Sprüche von den Darstellern,schnelle Verfolgungsjagden,coole Musik der 80iger Jahre eben (manchmal kam ich mir vor als würde ich Beverly Hills Cop mit Eddie Murphy sehen,nur aufgrund der Filmmusik),eine schöne Frau und natürlich Action und einige Schusswechsel,fertig ist der Mix für einen unterhaltsamen Actionabend.
Ich kann auch keinen der beiden Hauptdarsteller hervorheben,sie schenken sich beide nichts und kommen gewissermaßen gleichmässig in ihren Rollen zum Zug.Es übernimmt also keiner der beiden die Dominanz oder Präsenz in diesem Film.
Von daher ist es für mich ein sehenswerter Film den ich jedem Actionfan empfehlen kann.

Was auch noch ganz nett und trivial ist:
In einer Szene bezeichnet Sylvester Stallone die Filmfigur Rambo als Waschlappen.Das lustige daran ist das Sly selbst in mittlerweile 4 Filmen diese Figur verkörperte.

Ganz lange Zeit gab es in Deutschland nur eine geschnittene FSK 16 Variante (wie eben diese hier) von diesem Kinofilm.2006 kam dann die ungeschnittene FSK 18 Variante endlich auch in Deutschland auf der silbernen Scheibe auf den Markt.
Dabei geht die FSK 18 Variante knappe 2 Minuten länger.
Wer diesen Film also noch nicht hat,sollte schauen das er die ungeschnittene FSK 18 Variante bekommen kann.
Die ungeschnittenen Szenen wurden dabei im O-Ton belassen und nur deutsch untertitelt,ist aber nicht weiters schlimm oder störend.

Antwort abgeben