Hosted by World4YouMittwoch, 21. November 2018 1 Film 1 Gewinnspiel
 

1 Kommentar

Undisputed - Sieg ohne Ruhm

DEINE MEINUNG?


2002

Genre: Sport, Drama, Action, Krimi

Spieldauer: ~ 90 Minuten

Regie: Walter Hill

Cast: Wesley Snipes, Ving Rhames, Michael Rooker, Wes Studi, George Christy, Joe D'Angerio, Jon Seda, Peter Jason, Peter Falk, Master P, Fisher Stevens, J.W. Smith, Michael Bailey Smith, Dayton Callie, Christopher Wynne, Denis Arndt, Susan Dalian, Sandra Vidal, C-Murder, Elaine Kagan, Amy Aquino, Rose Rollins, Bruce A. Young, Nicholas Cascone, Ken Medlock, John David Jackson, Reggi Danielle Sweat, Nils Allen Stewart, Jim Lampley, Silkk Tha Shocker, Johnathan Wesley Wallace, Andrei Mignea, Byron Minns, James Alan Hensz, George Grigas, Michael A. Tessiero, Taylor Young, Steve Heinze, Ed Lover, Johann Heisey

Kurzbeschreibung: Eine Anklage wegen Vergewaltigung bringt den ungeschlagenen Schwergewichtsweltmeister James "Iceman" Chambers in den Knast. Hier trifft er auf Monroe Hutchens, den seit Jahren unbesiegten Box-Champion im Gefängnisring. Ein Umstand, den der aggressive Iceman nicht hinnehmen kann. Es ist eine Frage der Ehre herauszufinden, wer der Beste ist. Das ist die Gelegenheit für den alten Gangster Mendy Ripstein, der hier lebenslänglich büßt. Mit seinen weitreichenden Verbindungen zu beiden Seiten des Gesetzes bietet sich ihm die Gelegeheit, einen letzten großen Kampf zu promoten. Es kommt zum Showdown der Giganten im Ring...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak
26.10.08 - 18:45
Ich habe nun schon mehrere Gefängnisfilme gesehen,dieser ist auch wieder so ein Gefängnisfilm,mit einem kleinen aber feinen Unterschied wie ich finde:
In diesem Film geht es um das Boxgeschäft und dies eben auch im Gefängnis.

Inhalt:
Monroe Hutchen (Wesley Snipes) einst ein erfolgreicher Mittelgewichtsboxer wurde zu lebenslanger Haft wg. einem Mord im Affekt verurteilt,diese Strafe sitzt er nun im Sweetwater Gefängnis ab.In diesem Gefängnis finden von Zeit zu Zeit Boxkämpfe statt,der Star in diesem Gefängnis natürlich Hutchen tritt meistens gegen andere Häftlinge aus anderen Strafanstalten an - 76 Kämpfe und kein einziger verloren!

James "Iceman" Chambers (Ving Rhames) ist der ungeschlagene Weltmeister im Schwergewicht in der Welt da draußen.
Der "Iceman" soll eine junge Frau auf einer seiner Partys vergewaltigt haben.Chambers streitet dies natürlich ab,aber bis zu seiner endgültigen Klärung des Falles wird er einem Hochsicherheitsgefängnis zugewiesen,richtig er kommt in das Sweetwater Gefängnis und der König in diesem Gefängnis ist eben Hutchen.
Nun sieht Hutchon seine Chance und kann sich selbst beweisen wie gut er wirklich ist...

Die Geschichte hört sich hier wahrscheinlich recht spannend an und ist auch bestimmt einmal etwas anderes in einem Gefängnis,aber für mich persönlich war dieser Film hier gar nicht so spannend - leider.
Als Zuschauer hat man ja so immer seinen Liebling im Film,dies ist eben meist der "Gute",hier gibt es so etwas nicht wie ich finde.Also ich konnte mich auf keine der beiden Seiten schlagen (Snipes oder Rhames),mir haben beide Schauspieler soweit gut gefallen,aber ich finde der Film schleppt sich hier mit der Story so hin,irgendwie fehlte mir das gewisse Etwas,die Action,die Kracher eben an diesem Film (mal abgesehen von den Boxkämpfen).Da habe ich schon bessere Filme von Walter Hill gesehen! (Nur zur Erinnerung z.B. "Nur 48 Stunden")

Ausgeliehen in der Videothek ist er mit Sicherheit einmal wert,ich kann hier jetzt aber nicht schreiben, das ich diesen Film auch ein 2.mal schauen werde,obwohl ich großer Fan von Wesley Snipes bin.
Wer sich diesen zulegen will,sollte ihn sich evtl. erst einmal ausleihen,nicht das nachher die Enttäuschung groß ist.
Von diesem Film gibt es auch ein Sequel,dieser ist allerdings nicht mehr von Hill produziert worden und es spielen auch nicht mehr Snipes & Rhames mit.

Von mir bekommt der Film aufgrund der Darsteller und der Kämpfe ein "Durchschnitt".

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss