Das Leben des David Gale
80.7/100

Das Leben des David Gale

FILM • 2003 • 2 Std. 5 Min.


Regie:

Darsteller/-innen: Kevin Spacey, Matt Craven, Kate Winslet, Cleo King, Constance Jones, Laura Linney, Lee Ritchey, Gabriel Mann, Brandy Little, Cindy Waite, Leon Rippy, Jesse De Luna, Vernon Grote, Rhona Mitra

Genre: Drama, Krimi, Thriller



Als Mörder und Vergewaltiger verurteilt, soll David Gale in vier Tagen hingerichtet werden. Erstmals ist der gefallene Starakademiker zu einem Interview bereit. Als Reporterin Bitsey Bloom den Auftrag annimmt, entdeckt sie den Menschen hinter dem Monster und einen unglaublichen Plan, der im fanatischen Positionskampf um Gerechtigkeit auch den Tod in Kauf nimmt.


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


8martin
10.06.18 - 10:58
Wenn ein überführter Mörder hingerichtet wird, ist das kaum ein Stoff für einen Film, wenn er unschuldig ist, schon. Zwischen diesen beiden Möglichkeiten schwankt Alan Parkers Film und spielt mit den Erwartungen der Zuschauer. Parker findet hier noch eine dritte Lösung. Ein echter Überraschungsknaller! Den ganzen Film hindurch staunten und litten wir mit Kate Winslet und waren von der Unschuld Kevin Spaceys überzeugt. Teilweise sieht man ja sogar den Mord. Kate ist zu überzeugend, sodass wir mit ihr mitbangen und uns wie sie gegen den Lauf der Dinge stemmen. Alle Argumente für und vor allem gegen die Todesstrafe werden in den Dialogen abgearbeitet. Und am Ende ist es gar nicht mehr die Frage, ob Spacey unschuldig ist oder nicht, sondern es bleibt ein flammender Appell, die Todesstrafe abzuschaffen, denn einmal vollzogen ist sie irreversibel. Der Lebenswandel des David Gale bietet nur eine Voraussetzung für seinen Tod.

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
24.09.07 - 09:48
ein wirklich guter film ... den sollte jeder mal gesehen haben ...! der film hinterfragt die 'todesstrafe' ... der komplette film ist gut gemacht, aber vor allem das ende (das wichtigste bei einem film, wie ich meine) ist fantastisch! unbedingt mal ansehen!!!

Antwort abgeben