My Blueberry Nights
68.7/100

My Blueberry Nights

FILM • 2007 • 1 Std. 31 Min.


Regie:

Darsteller/-innen: Natalie Portman, Rachel Weisz, David Strathairn, Jude Law, Frankie Faison, Adriane Lenox, Norah Jones, Chad R. Davis, Katya Blumenberg, John Malloy, Demetrius Butler, Benjamin Kanes, Cat Power, Michael Hartnett, Michael May

Genre: Drama, Romanze



Alles beginnt mit einem Stück Blaubeerkuchen in einem kleinen verwunschenen Café auf Coney Island: Elizabeth (Norah Jones) hat ihre Liebe verloren und der Café-Besitzer Jeremy (Jude Law) ist für mehrere Nächte ihr verständnisvoller Zuhörer. Mit der Zeit werden sie Freunde. Eines Tages ist Elizabeth verschwunden – auf einen Abenteuertrip quer durch Amerika, einfach um zu vergessen. Doch Lebwohl bedeutet nicht immer das Ende, manchmal ist es ein neuer Anfang ...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
06.04.12 - 12:03
Elizabeth (Norah Jones) hat ihren Freund verloren und ist
ein wenig nach der Sinnsuche - zuerst tauscht sie mit Jeremy ( Jude Law) in einer verschlafenen Bar Blaubeerkuchen und versunkene Träume und lernt im Laufe ihrer Reise verschiedenste Menschentypen kennen...
ehe sie irgendwann wieder auf Jeremy trifft..
Kleiner poetisch, philosophisch angehauchter Film mit sanfter Grundstory und ohne allzu große Höhepunkte.
Nora Jones ist als Musikerin bei weiten besser als als Mimin, aber der Streifen ist mit Natalie Portman, Rachel Weisz und Jude Law zusätzlich toll besetzt.
Das beste am Film ist der coole Soundtrack mit Ry Cooder, aber auch Nora Jones singt ein paar starke Stücke.

Antwort abgeben