Donnerstag, 21. Juni 2018 4 News 5 Filme 2 Serien 2 Bilder 2 Poster 2 Updates
World4You - Internet Services GmbH
 

1 Kommentar

Das mörderische Paradies

DEINE MEINUNG?


1985

Genre: Thriller, Krimi

Spieldauer: ~ 99 Minuten

Regie: Phillip Borsos

Cast: Kurt Russell, Andy Garcia, Joe Pantoliano, Mariel Hemingway, Richard Bradford, Richard Jordan, William Smith, Richard Masur, John Palmer, Lee Sandman, Fritz Bronner, Rose Portillo, Cynthia Caquelin, Fred Ornstein

Kurzbeschreibung: Der desillusionierte Polizeireporter Malcolm Anderson (Kurt Russel, Die Klapperschlange) will seinen Beruf an den Nagel hängen und mit seiner Freundin Christine (Mariel Hemingway, Manhattan) ein ruhiges Leben in Colorado führen. Doch ein brutaler Sexualmord weckt erneut seinen Ehrgeiz. Der Mörder, der sich mit Hilfe der Presse in Szene setzen will, schaltet Anderson als Vermittler zwischen sich und der Polizei ein. Die Aussicht auf journalistischen Ruhm verführt den Reporter zu einem riskanten Spiel – bis der brutale Serienkiller Christine entführt. Ebenso spannend wie intelligent gemacht, stellt dieser Film die Frage nach der Verantwortung der Medien in einer Welt des Verbrechens.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
25.11.12 - 11:04
Ein Serienkiller kürt den Reporter Malcom Anderson (Kurt Russel) zum Ver und Ankünder seiner Morde, das verschafft dem Schreiberling in kürzester Zeit die größtmögliche Medienpräsenz, aber als der psychotische Mörder auch noch die Liebste des Journalisten raubt, ist Schluß mit lustig...
Das durchaus coole Filmding trägt zwar ein klein wenig den Staub und die Machart der achziger Jahre mit sich,( 4:3 und ausgeblasste Farben inkl.) aber wer diesen eträglichen Nostalgietouch liebt, wird es mit einem sauspannenden Thriller zu tun bekommen. Dazu gibt es einen noch blendend gut aussehenden Kurt Russel zu erblicken, der zusammen mit der feinen Mariel Hemingway auch eine klasse schauspielerische Leistung bietet.
Ein Film ist zumeist so gut wie das Script und auch das sitzt hier wie angegossen.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?