HIDE
Agent Red - Ein tödlicher Auftrag
50.0/100

3 Bewertungen

Agent Red - Ein tödlicher Auftrag

FILM • 2000 • 1 Std. 32 Min.


Regie: Damian Lee

Darsteller/-innen: Dolph Lundgren, Steve Eastin, Neal Matarazzo, Larry Carroll, Meilani Paul, Natalie Radford, Randolph Mantooth, Tony Becker, Allan Kolman, Robert Donavan, Pat Skelton, Melissa Brasselle, Steve Franken, Lenny Juliano

Genre: Action



Vor mehr als vierzig Jahren ist in den USA der chemische Kampstoff Agent Red entwickelt worden. Seine Wirkung ist so verheerend, dass er niemals zum Einsatz kommen sollte. Doch die Sowjets, die sich davon bedroht fühlten, haben diesen Stoff gestohlen. Jetzt befindet er sich in den Händen von russischen Terroristen, die Millionen Unschuldiger töten wollen, um damit gegen die Skrupellosigkeit der Politik zu demonstrieren. Agent Red befindet sich an Bord eines US-U-Bootes, das sich in der Hand der Terroristen befindet. Doch der Aufklärungsspezialist der US-Marine Matt (Dolph Lundgren) befindet sich gemeinsam mit Doktor Linda Christian an Bord dieses U-Bootes und nimmt den Kampf gegen die russischen Terroristen auf...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
08.11.08 - 21:33
Wieder einmal ein Film indem sie die beiden Weltmächte USA und Russland bekämpfen,oder eben der Westen gegen den Osten.

Zur Handlung:
Die Amerikaner haben einen tödlichen chemischen Kampfstoff namens Agent Red vor 40 Jahren entwickelt,während des kalten Krieges haben dann die Russen diesen wieder gestohlen,da sie diesen als zu große Bedrohung ansahen.Nach dem Fall des eisernen Vorhanges wird dann den Russen der Stoff zu gefährlich und sie wollen ihn wieder loswerden und der US-Regierung zurückgeben.
US-Marine Matt Hendricks (Dolph Lundgren) soll zusammen mit seiner Ex-Verlobten Doktor Linda Christian (Natalie Radford) dafür sorgen das der gefährliche Stoff sicher wieder nach Amerika gebracht wird,doch wie es der Zufall so will bringen russische Terroristen diesen Stoff in ihre Gewalt und wollen Millionen Menschen damit töten...Hendricks nimmt natürlich den Kampf gegen diese auf.

Für mich alles in allem ein weiterer dürftiger B-Actionfilm mit Dolph Lundgren in der Hauptrolle.Da hatte Lundgren schon weitaus bessere Filme gemacht,diesen hier kann man sich getrost schenken zu schauen,ist eben alles schon einmal da gewesen.
Wer diesen Film nicht gesehen hat,hat somit auch nichts verpasst.

Daher von mir nur ein ganz mageres "Durchschnitt" im Zweifel für den Film (Angeklagten) wie man so schön sagt.

Antwort abgeben