Montag, 18. Juni 2018
World4You - Internet Services GmbH
 

1 Kommentar

Airport 1977 - Verschollen im Bermuda-Dreieck

DEINE MEINUNG?


1977

Genre: Drama, Thriller, Action

Spieldauer: ~ 109 Minuten

Regie: Jerry Jameson

Cast: Christopher Lee, Jack Lemmon, George Kennedy, James Stewart, Kathleen Quinlan, Olivia de Havilland, Brenda Vaccaro, Lee Grant, Robert Foxworth, Joseph Cotten, Monte Markham, James Booth, Robert Hooks, Darren McGavin, Gil Gerard

Kurzbeschreibung: Der Multimillionär Stevens (James Stewart) ist mit wertvollen Kunstwerken und einer Gruppe VIPs unterwegs, als seine Boing 747 von Kidnappern entführt wird. Doch das ist erst der Anfang der Katastrophe, denn die Maschine stürzt im berüchtigten Bermuda-Dreieck ins Meer. Nun liegt es am besonnenen Captain Galagher (Jack Lemmon), die Passagiere am Leben zu halten, bis Rettung naht.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
17.05.10 - 21:36
Zuerst las ich das Buch über all die Bermuda Dreieck Phänomene und war richtig begeistert. Ich hatte da meine esoterische und paranormale Phase und war für alles Überirdische sehr empfänglich. Doch "verschollen im Bermuda Dreieck" war für mich bei weiten nicht so "heiß" wie dieses Buch, da es sich hier eher um einenKatastrophenfilm handelte, mit realistischem Flugzeugabsturz und ab der minutiösen Rettungsaktion dann doch ziemlich spannend geworden, und die Psychologie der von Absturz bedrohten Passagiere sogar aufregend rübergebracht.
Der Film war dann doch für 2 Oscars nominiert.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?