HIDE
Stigmata
62.1/100

Stigmata

FILM • 1999 • 1 Std. 43 Min.


Regie: Rupert Wainwright

Darsteller/-innen: Gabriel Byrne, Patricia Arquette, Rade Serbedzija, Jonathan Pryce, Nia Long, Portia de Rossi, Shaun Duke, Thomas Kopache, Ann Cusack, Shaun Toub, Patrick Muldoon, Jack Donner, Enrico Colantoni, Dick Latessa, Tom Hodges, Lydia Hazan, Frankie Thorn, Richard Conti, Mary Linda Phillips, Faith Christopher, Valarie Trapp, Kessia Embry, Mariah Nunn, Tom Fahn, Marilyn Pitzer, Liz Cruz, Joe Ruffo, Federico Scutti, William Howell, Kristopher Davis

Genre: Horror



Frankie Page (Patricia Arquette) ist eine lebenslustige junge Frau, die nicht an Gott glaubt. Doch eines Tages verändert sich ihr Leben vollkommen, als sich an ihren Händen und Füßen gefährliche Wunden bilden - die Stigmata. Der Top-Agent des Vatikans, Pater Kiernan (Gabriel Byrne), und der korrupte Kardinal Houseman (Jonathan Pryce) untersuchen den Fall. Bald wird klar, dass hinter den Wundmalen eine Botschaft steckt, die nicht nur die katholische Kirche, sondern auch das Schicksal der Menschheit für immer ändern kann...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
02.05.12 - 16:00
Dieser Film von Regisseur Rupert Wainwright handelt von der Atheistin Frankie Paige (Patricia Arquette), einer jungen Frau aus Pittsburgh bei der plötzlich sog. Stigmata auftreten und die von seltsamen Visionen geplagt wird, was prinzipiell sehr verwunderlich ist, da sie nicht den besten Draht nach oben zu Gott hat. Die andere Hauptrolle verkörpert Actor Gabriel Byrne der Pater Andrew Kiernan darstellt, einem ordinierten Priester der die weltlichen Wunder im Auftrag des Vatikans auch aus naturwissenschaftlicher Sicht untersucht und nicht nur aus religiösen Gründen. Er ist es auch, der durch den Vatikan und sein Oberhaupt Kardinal Daniel Houseman (Jonathan Pryce) beauftragt wird, diese mysteriösen Stigmata bei Frankie auf ihre Echtheit zu überprüfen. Als Pater Andrew Kiernan das Ausmaß der Gefahr erkennt, stellt er sich zusammen mit der betroffenen jungen Frankie gegen die Dämonen…dabei scheint das wahre Böse viel näher zu sein, als den beiden lieb ist…

Dieser Thriller-/Horrorfilm kann sich für Freunde welche diese Thematik mögen sehen lassen. Auch wenn der Film natürlich wieder einmal ein paar künstlerische Freiheiten des Regisseurs beinhaltet, welche im richtigen Leben so nicht ganz stimmen, was teilweise die Aussagen über die Kirche usw. hier betreffen. Die Hauptdarsteller um Patricia Arquette, Gabriel Byrne und auch Jonathan Pryce verkörpern alle sehr glaubhaft ihre jeweiligen Rollen. Vor allem gilt hier ein großes Lob an die Schauspieler allen voran Actress Patricia Arquette! Da man bei dieser Produktion auf moderne CGI-Effekte komplett verzichtete und die Crew somit den etlichen Stunts und Special-Effects ausgeliefert war. Die Effekte wie der Wind, das Feuer, der Regen oder auch diverse Gegenstände waren echt und verlangte den Darstellern alles ab.
Die Geschichte ist von der ersten Minute an interessant in Szene gesetzt worden und beinhaltet keine Längen, dies hatte ich mir vor der Sichtung anders vorgestellt und wurde positiv überrascht. Wer sich für die Thematik rund um die Kirche und den Stigmata interessiert sollte hier einen Blick riskieren – es lohnt sich!

Antwort abgeben