Unsichtbarer Feind
60.0/100

Unsichtbarer Feind

FILM • 2007 • 1 Std. 34 Min.


Regie: Michael Keusch

Darsteller/-innen: Steven Seagal, Bart Sidles, Vincenzo Nicoli, Alki David, Cristina Teodorescu, Gabi Burlacu, Angus MacInnes, Steve Toussaint, Mark Bazeley, Ciera Payton, Tim Woodward, Katie Jones, Rares George Panfil, Noah Lee Margetts, Daniel Rymer, Ovi Morariu, Vasile Albinet, Ioana Cernescu

Genre: Action, Thriller



John Sands arbeitet als Spezialagent für eine Untergrundabteilung der U.S.-Air Force. Als sich die Abteilung durch Informationen, die Sands während früherer Einsätze erhalten hat, bedroht fühlt, beschließen seine Vorgesetzten, ihn einzusperren und sein Gedächtnis auszulöschen. John gelingt zwar die Flucht aus dem High-Tech-Gefängnis, doch er wird schnell wieder gefasst und erhält ein Angebot, das er nicht ablehnen kann: Wenn Sands einen streng geheimen Stealth-Bomber in den amerikanischen Luftraum zurückbringt, wird er freigelassen. Wenn er versagt, fällt der Bomber in die Hände eiskalter Terroristen, die die Maschine mit biologischen Kampfstoffen beladen wollen. Ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt, als Sands sich in die Reihen seiner Widersacher einschleust und sich auf eine Luftschlacht um sein Leben und die Rettung tausender von Menschenleben einlässt!


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak
05.08.08 - 18:56
Auch wieder einmal ein etwas neuerer Seagal Film.War positiv von dem Film überrascht,da er in den letzten Monaten/Jahren sich auf sehr dünnem Eis bewegte was seine Filme angeht.
In diesem Film erinnerte mich Seagal an seine alten Klassiker ein wenig,er sah nicht ganz so dick aus wie in seinen letzten Filmen,die Action kommt in diesem Film auch nicht zu kurz,egal ob mit seinen Händen,der Pistole,dem Maschinengewehr oder einem Messer.Die Dialoge in diesem Film sind auch wieder von besserer Qualität.An manchen Stellen wirkt der Film etwas zäh,dies ist aber zu verschmerzen.Was mich an diesem Film nur stört sind die wie ich finde sehr plump inszenierten Aufnahmen in der Luft,sie sehen so unprofesionell aus,dies kann man heute ganz klar viel besser für den Zuschauer gestalten,daher bekommt dieser Film von mir nur eine Durchschnittswertung.
Wenn man jetzt nicht gerade ein Seagal Fan ist,dann braucht man diesen Film aber getrost nicht schauen!

Antwort abgeben