Hosted by World4YouSamstag, 23. Juni 2018
Amazon Prime Unbegrenzter Filmgenuss
 

4 Kommentare

Dead Alive

DEINE MEINUNG?


1992

Genre: Komödie, Horror

Spieldauer: ~ 80 Minuten

Regie: Peter Jackson

Cast: Jed Brophy, Timothy Balme, Diana Penalver, Stuart Devenie, Brenda Kendall, Lewis Rowe, Stephen Papps, Silvio Famularo, Elizabeth Moody, Harry Sinclair, Ian Watkin, Davina Whitehouse, Murray Keane, Glenis Levestam, Elizabeth Mulfaxe

Kurzbeschreibung: Hier haben Sie noch einmal die Möglichkeit diesen Kult-Klassiker von Peter Jackson zu erwerben. Der neuseeländiche Regisseur Peter Jackson wurde vor seinem Erfolg mit "Der Herr der Ringe" mit diesem Kultstreifen bekannt, das als der Film mit dem grössten Kunstblutverbrauch aller Zeiten gilt. Lionels Mum ist herrsüchtig. Lionels Mum ist streng. Lionels Mum geht über Leichen. Umso empörter ist sie, als sie ihrem Sohn dabei erwischt, wie er mit der hübschen Verkäuferin Paquita ausgeht. Doch als sie ihm nachstellt., geschieht ein Unglück: sie wird von einem seltenen Rattenaffen gebissen und macht danach einige unheimliche Veränderungen durch. Zu Mums Gehässigkeit gesellt sich nun auch noch der Hunger nach Fleisch von Lebenden - und der arme Lionel hat alle Hände voll zu tun, die immer größer werdende Scharr Untoter in Schach zu halten. Er würde ja zum Rasenmäher greifen, wäre da nicht ein moralischer Konflikt, gegen § 131 des Gesetzes....


Filmkommentare (4)


Beitrag schreiben


Knochenwald
22.09.10 - 20:25
Dieser Film verdient wahrlich die Bezeichnung "Meisterwerk". Korrigiert mich wenn ich mich irre, aber ich glaube, kein Film bietet mehr handgemachte Splattereffekte als dieser hier. In der ersten Hälfte des Filmes werden die Splatterszenen noch hier und da mal zur Abwechslung eingesetzt und ergänzen die ohnehin köstlich-abstruse Handlung um blutige Bilder, die schon fast als Slapstick durchgehen. In der zweiten Hälfte des Filmes geht es dann aber richtig zur Sache, ein Effekt jagt den nächsten und es wird gemetzelt ohne Ende. Jedesmal wenn man denkt es kann gar nicht mehr blutiger werden, setzt der Film noch einen drauf bis zum blutigen Finale in dem Scharen von Zombies von den Rotorblättern eines Rasenmähers zerstückelt werden und der komplette Bildschirm eigentlich nur noch rot bleibt ^^
Der Film kann als Prototyp des Splatterfims an sich angesehen werden, d.h. wenn man BRAINDEAD gesehen hat, dann hat man eigentlich schon alles in Sachen Splatter gesehen. Übrigens ist der Film auch eine köstliche Komödie mit wirklich rabenschwarzem Humor.
BRAINDEAD gehört für mich definitiv zu den besten Horrorfilmen überhaupt
NATÜRLICH NUR IN SEINER UNGESCHNITTENEN FASSUNG

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
19.01.10 - 13:18
Das Vermächtnis:

Wenn man bei der Flut an Folter/Splatter/Teenieslashern in den letzten Jahren zunehmend nichts neues mehr findet, obwohl sich manch ein Regiseur sicher viel Mühe mit seinem Werk gegeben hat, so wird man diese Filme in Kürze wieder vergessen haben.

Doch was Peter Jackson mit diesem dermaßen übertriebenen, trotzdem durchweg guten und Generationsübergriefend faszinierenden Werk schaffte, ist denke ich unerreicht.

Fragt mal eure Freunde wer diesen Film gesehen hat. Und ihr werdet in mind. 80% der Fälle hören.....ja, der ist geil.

Weil er es ist!

Antwort abgeben

Fulci1978
21.05.09 - 22:57
Braindead ist der dritte Spielfilm von Peter Jackson und mit diesem hat sich den Neuseeländer wohl bei jedem Gorehound Weltweit unsterblich gemacht. Mit tollen Kulissen entführt und Jackson nach Neuseeland im Jahre 1958 wo ein "Rattenaffe" von einer Insel in den Städtischen Zoo einquartiert wird. Was keiner ahnt ist, daß der "Affe" ein Virus in sich trägt, mit dem bald der Naive Lionel und seine Mutter bekanntschaft machen werden. Gebissen von dem Viech, beginnt Lionel's Mutter bald sprichwörtlich auseinander zu fallen bis sie kurz darauf verstirbt. Es dauert nicht lange, bis sie als Zombie wieder erwacht und das Schlachtfest kann beginnen...

Schlachtfest ist das richtige Wort für Braindead, denn was man hier geboten bekommt, ist fern von jeder Realität. Literweise fliesst beim großen und langem Finale das Blut in strömen. "Der Zombie Rasenmähermann" war der Deutsche Untertitel und er trifft den Nagel auf dem Kopf. Lionel zeigt gegen Ende das man mit nem Rasenmäher nicht nur Gras kürzen kann und mäht sich mit dem Teil durch ne gewaltige Zombiehorde und verwandelt sein Haus in ein blutiges Schlachthaus. Das ganze wird mit verdammt viel Humor serviert, bei dem wirklich jeder Schmunzeln kann. Die Schauspieler machen alle einen verdammt guten Job und besonders Timothy Balme blieb mir positiv in Erinnerung. Eine derbe Splatterkomödie die sich selber nicht besonders ernst nimmt und die jeder Genrefan kennen sollte.

INFO! : Die hier vorgestellte FSK 16 Fassung ist sehr stark geschnitten. Es fehlen insgesamt 12 Min. gegenüber der Ungeprüften Fassung. Die FSK 18 Fassung ist ebenfalls sehr stark geschnitten und auch hier fehlen immer noch knappe 8 Min. gegenüber der Ungeprüften DVD. Zudem ist die FSK 18 Fassung nur auf VHS erschienen und wurde auf DVD nie veröffentlicht, da dieses geschnittene Desaster im Jahre 2003 Bundesweit verboten wurde. Wer die Möglichkeit hat, sollte zur ungeprüften und somit ungeschnittenen DVD greifen.

Antwort abgeben

Filmfreak
01.08.08 - 13:15
Wer auf Splatterfilme steht,sollte sich diesen hier unbedingt einmal anschauen,was da Peter Jackson inszenierte ist 1a!
Es ist für mich der Splatterfilm schlechthin,der beste den ich je gesehen habe.Er ist teilweise so blöd,das er schon wieder gut ist! Mag sich komisch anhören ist aber so.
Klar man sollte den englischen Humor mögen,wenn man sich diesen Film anschaut.
Habe mich einmal informiert,bei diesem Film fließen 60 Liter Kunstblut in der Minute,das sollte schon alles sagen!
Ich habe den Film schon zig mal gesehen und immer wieder kann ich darüber lachen und schmunzeln.Ich wurde wunderbar bei dem Film unterhalten,es wird einem nie langweilig.Es ist eben Gore mit Komik vereint,ne komische Mischung mag sich einer denken aber es funktioniert,man sieht es an diesem Film!
Splatterfreunde werden diesen Film lieben!
Ich kann ihm jedem uneingeschränkt empfehlen,wer auf dieses Genre steht,aber nur uncut FSK 18!

Anmerkung:
Dies hier ist die geschnittene Fassung!!!
Die ungeschnittene Fassung läuft 100 Minuten!

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss