2 Kommentare

Ferris macht blau

DEINE MEINUNG?


1986

Genre: Komödie, Drama

Spieldauer: ~ 99 Minuten

Regie: John Hughes

Cast: Charlie Sheen, Jeffrey Jones, Kristy Swanson, Jennifer Grey, Matthew Broderick, Alan Ruck, Edie McClurg, Ben Stein, Richard Edson, Mia Sara, Larry Flash Jenkins, Lyman Ward, Del Close, Cindy Pickett, Virginia Capers

Kurzbeschreibung: "Ferris macht blau" zeichnet die Ereignisse eines Tages von einem recht erfindungsreichen jungen Mann nach: Ferris (Matthew Broderick). An einem Frühlingstag kurz vor seiner Abschlussprüfung gibt Ferris seinem riesigen Bedürfnis nach, die Schule zu schwänzen und mit seiner Freundin (Mia Sara) und seinem besten Freund (Alan Ruck) durch die Innenstadt von Chicago zu streifen, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, einen Tag voller Freiheit zu genießen und zu zeigen, dass das Leben mit 17 mit ein wenig Einfallsreichtum, etwas Mut und mit einem roten Ferrari voller Spaß sein kann!


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev
23.07.10 - 16:12
Kultfilm der 80er Jahre.

Eigentlich Kommentar überflüssig, denn ich kenne niemanden, der diesen Film noch nicht gesehen hat.
Sollte es doch noch jemanden geben - Anschauen !!

Antwort abgeben

Filmfreak
08.10.08 - 23:53
Auch dieser Film ist ein Werk von John Hughes,der einmal wie ich finde echt gelungen ist.
Er beschreibt eben einen Tag des Ferris Bueller.Ferris ist aber kein gewöhnlicher Teenager,nein er zeichnet sich durch seine Schulschwänzereien aus ohne dabei von seinen Eltern erwischt zu werden,lediglich Direktor Rooney beobachtet seinen Schüler mit Argusaugen.
Ferris hat nicht nur bei der Schule einen hohen Bekanntheitsgrad bei seinen Mitschülern,nein auch bei der Polizei ist er bekannt,eigentlich in der ganzen Stadt.Es wird ein regelrechter Hype um diesen Jungen gemacht.

Nun in diesem Film zeigt er den Zuschauern wie er mit seiner Freundin und seinem besten Freund einen Tag "blau" macht und diesen mit ihnen genießt,damit ist ihm jedes Mittel recht um an sein Ziel zu kommen.

Matthew Broderick gefällt mir wunderbar in seiner Rolle als Ferris,Ferris Schwester wird von keiner anderen als Jennifer Grey gespielt (bekannt als Babe aus Dirty Dancing),Charlie Sheen hat auch noch einen kleinen Auftritt in diesem Film.Jeffrey Jones als Direx Rooney spielt seine Rolle auch tadellos.

Es ist ein typischer Film den ich immer und immer wieder schauen könnte,ohne das er mir jemals langweilig werden würde.Es ist wie ich finde eine herzerfrischende Komödie,bei denen man einfach einmal seine Alltagssorgen vergessen kann und 90 Minuten abschalten und lachen kann.

Aufgrund des Kultstatus empfehlenswert!

Antwort abgeben


Detailsuche:
Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.557 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.745
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.587
  • eichi eichi2.586
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.169
  • Hirsch777 Hirsch7772.151
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949