HIDE
Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?
65.5/100

Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?

FILM • 2003 • 1 Std. 52 Min.


Regie: Donald Petrie

Darsteller/-innen: Matthew McConaughey, Kate Hudson, Adam Goldberg, Thomas Lennon, Annie Parisse, Celia Weston, Kathryn Hahn, Tony Longo, Julie McLeod, Shalom Harlow, Georgia Craig, Michael Michele, William Duell, Robert Klein, William Hill, James Murtaugh, Bebe Neuwirth, Doug Murray, Andrew Moodie, Marv Albert, Samantha Quan, Justin Peroff, Archie MacGregor, John DiResta, Scott Benes, Rebecca Harris, Liliane Montevecchi, James Mainprize, Warner Wolf, Natalie Brown, David Macniven, Jeff Gruich, Ross Gallo, Gina Sorell, Diego Fuentes, Ingrid Hart, Al Bernstein, Marvin Hamlisch, Collin Barrett, Bruce Farquhar, Rod MacDonald, Bob Reeves, Gery Soles, Jim Paris, Frank Penny, Randy Kerdoon, Ames Adamson, Craig Castaldo, Jody Raymond, David C. Roehm Sr.

Genre: Komödie, Romanze



Kate Hudson (für die beste Nebenrolle in Almost Famous nominiert) und Matthew McConaughey (A Time to Kill) definieren den Geschlechterkampf neu! Die Daily News beschreibt diese Erfolgskomödie als "umwerfend komisch!" Andie Anderson (Hudson), Kolumnistin beim trendigen Composure Magazine, erklärt sich bereit, aus erster Hand einen Artikel darüber zu schreiben, wie man einen Kerl aus seinem Leben vertreibt ... in zehn Tagen. Zur gleichen Zeit schließt der eingefleischte Junggeselle und Werber Benjamin Berry (McConaughey) eine hoch dotierte Wette ab: Er behauptet, dass er jede beliebige Frau dazu bringen kann, sich Hals über Kopf in ihn zu verlieben - ebenfalls innerhalb von zehn Tagen. Der romantische Frontalzusammenstoß ist vorprogrammiert! Als die beiden sich immer mehr in Lügen und Verwicklungen verstricken, merken sie allmählich, dass sie ihre Rechnung ohne die Liebe gemacht haben - denn Herzen lügen nicht! David Sheehan von CBS-TV bejubelt diese romantischste Komödie des Jahres vom Regisseur von Miss Congeniality als den "ultimativen Frauenfilm für Männer!


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.646

NEWS
1.462

FORUM
661
10.12.11 - 17:39
Der Frauenliebling - Beau und Aufreißer Ben (McConaughery) trifft auf die fesche Kolumnistin Andie( Hudson), die ebenfalls (für ein Frauenmagazin zwecks Tests) punkto Männerfamg aktiv ist,
Das Kennenlernen der beiden ergibt eine gepfefferte Liebeskomödie mit ausreichend Witz, Esprit und auch die großen Gefühle sind dabei, passt wirklich!

Antwort abgeben

Chev

Chev


FILME
1.130

NEWS
861

FORUM
2.217
20.08.10 - 10:01
Witzige Liebeskomödie mit viel Schwung.
Gute Besetzung und eine schauspielerisch gute Leistung.
Die Story ist ebenfalls gut ausgedacht und zeigt die Konflikte und die kleinen Missverständnisse zwischen Mann und Frau.

Ich hab ihn gern gesehen und als ich ihn im DVD-Regal stehen sah, habe ich ihn auch gleich gekauft um ihn beizeiten erneut schauen zu können. Kurzweilig und sehenswert.

Antwort abgeben

Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
02.09.08 - 19:04
Wie werde ich ihn los in 10 Tagen? Wenn die Liebe mit im Spiel ist? Auch diese Frage kann dieser Film Gott sei Dank nicht positiv beantworten.
Nein wenn 2 Menschen sich verlieben dann kann so eine Wette auch diese beiden Menschen nicht trennen!
Kate Hudson & Matthew McConaughey stehen hier gemeinsam vor der Kamera,wie zuletzt ganz aktuell in "Ein Schatz zum Verlieben".
Für mich ist es eine nette Liebeskomödie indem es um den Geschlechterkampf geht zwischen Mann und Frau und der "Liebe".
Wer behält wohl Recht wenn 2 wildfremde Menschen aneinandergeraten welche vor ein paar Tagen eine Wette abgeschlossen haben indem "Er" behauptet jede Frau könne sich in ihn verlieben und "Sie" wettet das sie ihn in 10 Tagen wieder los ist oder wie Typ Frau Typ Mann wieder aus ihrem Leben vertreibt in diesem schon oben beschriebenen Zeitraum?
Wenn Ihr liebe Filmfreunde eine Antwort darauf wollt dann schaut Euch diesen Film an entweder mit dem anderen Geschlecht oder alleine!
Diese Liebeskomödie hat für beide Seiten ihre Reize,nicht zuletzt wegen der Hauptdarsteller in diesem Film.
Es ist für mich eine nette und lustige Komödie mit Gags auf beiden Seiten der Geschlechter für zwischendurch aber auch nicht mehr.
Da es für mich in diesem Film nicht ganz so emotional zugeht wie in anderen Liebesfilmen,liegt wahrscheinlich auch an der Geschichte z.B."Liebe braucht keine Ferien" gebe ich diesem Film ein "Durchschnitt".
Dieser Film hier ist keineswegs schlecht,versteht mich bitte nicht falsch,ich wurde recht locker und spaßig die knapp 110 Minuten unterhalten,aber es fehlte mir bei diesem Film das gewisse "Etwas" das ich bei dieser Art von Film ein "Sehenswert" gebe!
Zum anschauen reicht er allemal wer auf eine lockere Liebesgeschichte steht,mit einer klitzekleinen Prise Romantik am Ende der ist hiermit gut bedient!

Antwort abgeben