HIDE

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2019!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2020 möglich.
I Spy
52.7/100

10 Bewertungen

I Spy

FILM • 2002 • 1 Std. 33 Min.


Regie: Betty Thomas

Darsteller/-innen: Eddie Murphy, Famke Janssen, Owen Wilson, Malcolm McDowell, Sugar Ray Leonard, Lynda Boyd, Gary Cole, Phill Lewis, Viv Leacock, Bill Mondy, Jimmy Lennon Jr., Keith Dallas, Tate Taylor, Larry Merchant, Joe Cortez

Genre: Abenteuer, Action, Komödie, Thriller



Die freie Welt ist in Gefahr: der Prototyp eines streng geheimen Spionageflugzeugs ist in die Hände des ruchlosen Waffendealers Arnold Gundars gefallen. Weil der beste Agent der CIA gerade mit einer anderen Mission beschäftigt ist, erhält Spezialagent Alex Scott den Auftrag, sich undercover in Gundars´ Hauptquartier in Budapest einzuschleichen. Dazu ist er aber auf die Hilfe des Mittelgewicht-Champions Kelly Robinson angewiesen, der dort in Kürze an einem Weltmeisterschaftskampf teilnehmen wird, den der leidenschaftliche Boxfan Gundars veranstaltet. Der wahre Wettkampf findet jedoch außerhalb des Rings statt - zwischen dem großspurigen Frauenhelden Robinson und dem schüchternen Scott. Für beide ist es Hass auf den ersten Blick. Trotzdem müssen die zwei gegen ihren Willen ein ungleiches Team bilden, denn das Schicksal der Menschheit liegt in ihren Händen! Von einem Dutzend erbarmungsloser Killer gejagt, hetzen die glücklosen Möchtegern-Agenten geradewegs in das größte Abenteuer ihres Lebens ...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
01.09.08 - 12:57
Eddie Murphy & Owen Wilson zusammen vor der Kamera,da kann man eigentlich einiges erwarten was die Strapazen für die Lachmuskeln angeht,ich bin aber ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht von diesem Film hier.
Eddie als Boxer und dann noch für den Geheimdienst tätig,in dieser Rolle gefiel er mir nicht so sonderlich,da sehe ich ihn doch viel lieber in der Rolle als Cop.Ein paar witzige Dialoge gibt es ja zwischen Murphy & Wilson,trotzdem gebe ich diesem Film nur ein "Durchschnitt",da ich beide Schauspieler schon in besseren Rollen gesehen habe.
Mag wohl auch daran liegen das mir die Story nicht so ganz gefallen hatte,ab und an dachte man der Zuschauer schaut gerade einen James Bond Film an.

Antwort abgeben