Hosted by World4YouSonntag, 18. November 2018
 

1 Kommentar

Lars und die Frauen

DEINE MEINUNG?


2007

Genre: Komödie, Drama

Spieldauer: ~ 102 Minuten

Regie: Craig Gillespie

Cast: Ryan Gosling, Patricia Clarkson, Emily Mortimer, Kelli Garner, Paul Schneider, Nancy Beatty, Nicky Guadagni, Maxwell McCabe-Lokos, Billy Parrott, Karen Robinson, Doug Lennox, Sally Cahill, Joe Bostick, Liz Gordon

Kurzbeschreibung: Macht Liebe blind? Die Antwort gibt diese schräge, Oscar®-nominierte Außenseiter-Komödie. Sonderling Lars (Ryan Gosling) ist so scheu, dass selbst sein Bruder Gus (Paul Schneider) und seine Schwägerin Karin (Emily Mortimer) kaum Kontakt zu ihm haben. Bis er ihnen überraschend seine Verlobte Bianca vorstellt - für ihn ist sie eine bildschöne Brasilianerin, für seinen Bruder Gus und seine Schwägerin Karin – eindeutig eine lebensgroße Puppe aus Silikon! Irritiert holen sie sich Rat bei der Ärztin Dr. Dagmar (Patricia Clarkson) ein, die eine überraschende Diagnose stellt: Lars kann nur geholfen werden, wenn sie und die ganze Gemeinde Lars´ Freundin behandeln, als sei Bianca tatsächlich lebendig. Ein scheinbar einfacher Plan mit kuriosen Folgen. Klug, witzig, einzigartig - "eine berührende Komödie” (Süddeutsche Zeitung), die mitreißt und verzaubert!


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
10.03.12 - 14:03
Ja Liebe macht wirklich blind. Lars ist extrem introvertiert, nur allein und will sogar mit Bruder und dessen Freundin nicht mal Essen gehen.
Als er sich dann über?s Internet eine Sexpuppe in`s Haus holt, sind alle total perplex, nun hat Lars wirklich seine erste Freundin.
Was hier mehr nach Klamauk und zottigen Witz anmutet ist eine höchst eigenartige Geschichte mit unglaublicher Sensibiliät und sanft feinen Humor hingezaubert.
Ein bemerkenswerter Streifen, der viel an Gefühl und Anspruch inne hat und zudem noch ausgesprochen an`s Herz geht.
Lars alias Ryan Gosling spielt einfach Klasse.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss