HIDE
Bad Boys II
71.5/100

Bad Boys II

FILM • 2003 • 2 Std. 20 Min.


Regie: Michael Bay

Darsteller/-innen: Peter Stormare, Jon Seda, Jason Manuel Olazabal, Joe Pantoliano, Will Smith, Martin Lawrence, Gabrielle Union, Theresa Randle, Jordi Molla, Michael Shannon, Yul Vazquez, Otto Sanchez, Henry Rollins, Antoni Corone, Gary Nickens, Megan Fox

Genre: Action, Komödie, Krimi, Thriller



Drogenfahnder Mike Lowrey (WILL SMITH) und Marcus Burnett (MARTIN LAWRENCE) übernehmen als Mitglieder einer Rauschgift-Sondereinheit des Miami Police Departments den Auftrag, die größte, bisher entdeckte Lieferung von Ecstasy nach Miami zu unterbinden. Ihre Untersuchungen führen sie auf die Spur einer weitreichenden Verschwörung, in die ein gefährlicher Gangsterboss (JORDI MOLLÀ) verwickelt ist.Dessen Ambitionen, den Drogenhandel in der Stadt unter seine Kontrolle zu bringen, haben bereits einen blutigen Krieg in der Unterwelt entfacht. Das freundschaftliche Arbeitsverhältnis von Mike und Marcus wird dabei überraschend auf eine schwere Probe gestellt, als sich Mike für Marcus´ Schwester Syd (GABRIELLE UNION) zu interessieren beginnt. Und bevor beide nicht das Persönliche vom Professionellen trennen können, laufen die "Bad Boys" Gefahr, ihren Auftrag völlig zu vermasseln - und in Folge dessen auch noch Syds Leben aufs Spiel zu setzen.


Weitere Filme dieser Reihe:


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak

Filmfreak


FILME
942

NEWS
5.579

FORUM
4.460
12.08.08 - 19:46
Die coolen Cops von Miami are back!
Natürlich wollte der Regisseur Teil I übertreffen und somit die Gunst der Zuschauer auf seine Seite zu ziehen, was ihm aber meiner Meinung nicht so ganz gelang. Der Film hätte ein wenig kürzer sein können, er geht eben teilweise zu lang, desweiteren finde ich persönlich hätte man bei dem Bösewicht ruhig jemanden verpflichten können, der diesen besser bzw. eindrucksvoller verkörpert, schaut irgendwie komisch aus ein lispelnder Bösewicht und dann noch diese Synchronisation, da habe ich mich oftmals mehr über die Aussprache und das was der Bösewicht sagte lustig gemacht oder gelacht, da gefiel mir der Bösewicht aus Teil I wesentlich besser, was ich auch ein bisschen übertrieben fand, war dann noch die Jagd auf dem Highway mit dem Laster und den sich überschlagenden Autos, für meinen Geschmack wurde es hier auch ein wenig übertrieben.
Dennoch hauen es mal wieder Will Smith & Martin Lawrence voll raus wie ich finde.
Wie schon in Teil I, sehr coole Sprüche ,angemessene Action mit tollen Shoot-outs usw.schönen Frauen, schnelle Autos. Actionfan was willst du mehr? Abgesehen von den schon oben genannten Kriitikpunkten ein sehr guter Actionfilm.
Wer Teil I schon schaute der wird sich auch Teil II ansehen, ich würde es ihm empfehlen, ganz einfach um sich selbst ein Bild zu machen.
Da es die beiden Hauptdarsteller rausgerissen haben gibt es für mich noch ein "Sehenswert" trotz der Kritikpunkte!

Wer sich diesen Film anschaut dann bitte uncut die FSK 18 Fassung! Diese Fassung hier ist cut!

Freue mich schon auf einen evtl. 3. Teil!

"Wir stehen zusammen! Wir fallen zusammen! Bad Boys für`s Leben!"

Anmerkung:
Das Budget betrug hierbei ca. 130 Millionen Dollar und lag damit 115 Millionen Dollar über dem von Teil I. Weltweit spielte dieser Streifen 262 Millionen Dollar ein.

Antwort abgeben